Read Geheimauftrag Mauritius: Die Jack-Aubrey-Serie 4 by Patrick O'Brian Online

geheimauftrag-mauritius-die-jack-aubrey-serie-4

K pt n Jack Aubrey ist ausnahmsweise an Land gl cklich, den er hat geheiratet Aber er ist auch ungl cklich Er hat kein Schiff Doch Stephen Maturin kann hinter den Kulissen helfend eingreifen und Jack wird Kommodore Er soll mit einem Geschwader Mauritius von den Franzosen erobern Die ihm unterstellten Kapit ne, sture Admir le, der Nachschub und die Angst, dass andere ihm den Ruhm f r das Erreichte streitig machen k nnten, machen ihm Probleme Und das Hauptproblem sind nat rlich die Franzosen auf Mauritius und La R union In ihrer Audible Bibliothek auf unserer Website finden Sie f r dieses H rbuch eine PDF Datei mit zus tzlichem Material....

Title : Geheimauftrag Mauritius: Die Jack-Aubrey-Serie 4
Author :
Rating :
ISBN : B07DHQGWKB
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch, Deutsch
Publisher : Kuebler Verlag
Number of Pages : 297 Pages
File Size : 592 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geheimauftrag Mauritius: Die Jack-Aubrey-Serie 4 Reviews

  • Historienfreak
    2018-10-31 13:13

    einer der erfolgreichsten marinehistorischen Serien überhaupt.Man taucht hier in eine Welt ein, die dem Leser marinehistorischer Romane einiges bietet. Ich stieß über den Film "Master und Commander" mit Russel Crowe auf Patrick O'Brians Bücher.Erzählt wird über die Seekriegsführung der Engländer gegen Napoleons überlegene Landmacht auf dem Kontinent. Als Quelle nutzte der Auto Archive der Royal Navy. Es ist wirklich alles meisterhaft bis in's letzte Detail recheriert.Den Kern der Serie bildet die Freundschaft des Marineoffiziers "Lucky Jack" Jack Aubrey und seines Schiffsarztes, Geheimagenten und Naturforschers Stephen Maturin. Die Abenteuer finden dadurch auf See und auf Land statt. Der Schwerpunkt der Serie ist zwar das Leben auf hoher See, der Leser erhält aber nicht ausschließlich Seeschlachten vorgesetzt, sondern auch einen Einblick in die gesellschaftlichen Verhältnisse und das Innenleben der Navy zur Zeit der napoleonischen Kriege.Fast schon am Hungertuch nagend erhält Aubrey, dank seines Freundes Maturin wieder Planken unter die Füsse und soll in einem gewagten Unternehmen die Franzosen im indischen Ozean stoppen. Einem bisher als begabten aufgefallenen Offizier der Royal Navy, die Eroberung eines französischen Marinestützpunktes aufzutragen erweist sich als als fast schon selbstmörderisch.Brilliant erzählter und recherchierter Roman über die Seekriegsführung zur Napoleonischen Zeit.

  • Richard Bolitho
    2018-10-26 16:21

    Captain Audrey hält sich schon seit längerem auf seinem Anwesen in England auf. Zur Zeit ist ohne Schiff und nur auf halben Sold. Auch mit seiner Stimmung steht nach diesem längeren Landurlaub nicht zum Besten. Dies ändert sich jedoch, als er Besuch von seinem alten Freund Maturin bekommt. Es stellt sich schließlich heraus, dass Jack wieder ein Kommando übernehmen soll. Er den Befehl sich um die französischen Schiffe im Indischen Ozean zu kümmern. Dies soll er jedoch nicht allein tun. Es wird im sogar in Aussicht gestellt, dass er das Kommando über ein Geschwader übernehmen könnte.Insgesamt gesehen finde ich den Schreibstil über die gesamte Lesestrecke sehr ansprechend. Die Handlung behält immer so einen gewissen drive, dem man sich nicht so leicht verschließen kann. Hierzu tragen natürlich die Figuren von Aubrey und Maturin bei. Ihre Chraraktere und ihre Gespräche untereinander sind sehr vielschichtig und interessant dargestellt. Ebenfalls gelungen finde ich die Schilderungen, die den Alltag auf dem Schiff beschreiben. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass einige Fachbegriffe verwendet werden. Einige sind jedoch im Anhang erklärt und ich fand das insgesamt nicht störend. Auch die Seegefechte sind sehr backend und mitreißend geschildert.Es wird deutlich welche Fazination, dass Seefahrerleben früher ausgestrahlt haben muss. Auch von historischen Hintergrund ist die Geschichte sehr interessant. Desweiteren wird auch der Einfluss oder das Ansehen der Admiralität im Buch sehr gut beschrieben, diese kommen dabei jedoch nicht immer ganz so gut weg.Wie schon gesagt ist dies das erste Buch, was ich von diesem Autor lese. Nach dieser Lektüre bin ich schon sehr positiv gestimmt. Der Autor überzeugt mich von vorne bis hinten mit seinem Schreibstil, der Darstellung der Figuren und der Beschreibungen der Situationen auf hoher See. Ich wurde jedenfalls sehr gut unterhalten.Fazit: voll empfehlenswert!!!!!

  • BluRayFan
    2018-11-09 19:09

    Ich mag diese Bücher sehr. Sie sind sehr unterhaltsam und für Fans der maritimen Literatur bzw. historischer Romane sehr empfehlenswert. Es gibt aber immer mal wieder langatmige Passagen. Ich habe mich als Wenigleser in ca. 1,5 Jahren durch die Serie gelesen. Zwischendurch aber auch noch andere Bücher genossen! Ich werde alle Bücher behalten und in absehbarer Zeit nochmals von vorne anfangen.

  • Mirco Graetz
    2018-11-14 15:06

    Wer sich dieses Hörbuch kauft, kennt in der Regel bereits den Roman.Dennoch hat man beim Hören das Gefühl, etwas vollkommen Neues kennenzulernen, denn Johannes Steck erfüllt die Seiten des Romans durch seine wandlungsfähige Stimme mit Leben.Es ist zu hoffen, dass diese wunderbare Hörbuchreihe fortgesetzt wird.

  • Don Vito
    2018-10-26 19:01

    Schön zu lesen, recht flüssig und nicht nur auf Seekämpfe reduziert. Man kann sich bei der Lektüre dieses Buches gut die Welt aus so einem Segelschiff vorstellen. Manchmal etwas zäh, aber insgesamt gut zu lesen.

  • Bin
    2018-10-25 13:59

    Das dritte Buch der Seemannsabenteuer von Patrik O'Brian. So wie die beiden Bücher zuvor, hat mir auch dieser Teil sehr gut gefallen. Spannend geschrieben, einfach toll.

  • M.S.
    2018-10-19 17:10

    Was der sehr schöne Film "Master & Commander" nicht preisgibt, ist die einzigartige Grandessa dieser Saga um Jack Aubrey und Stephen Maturin. Wer nach einer Fortsetzung des Films giert, dem ist jeder Teil dieser Buchreihe wärmstens ans Herz gelegt.

  • Ulrich spitthöver
    2018-10-23 13:02

    Johann Steck vermag es Leben in die herrvorragend Patrick O Brian Bücher zu bringen. Mit dynamischer Stimmer fühlt man sich lebendig auf ein Segelschiff jener Zeit zurückversetzt.