Read Sterne und Schwerter: Das Reich der sieben Höfe 3 by Sarah J. Maas Online

sterne-und-schwerter-das-reich-der-sieben-hfe-3

Feyre kehrt mit Tamlin an den Fr hlingshof zur ck, um mehr ber seine Pl ne und den bevorstehenden Krieg zu erfahren Ein riskantes Spiel, denn Tamlin darf nicht von ihrer Verbindung zu Rhysand wissen Geschickt unterwandert sie den Fr hlingshof und kann in letzter Minute den aufflammenden K mpfen entfliehen Zur ck am Hof der Nacht versammeln sie und Rhysand ihre Verb ndeten, um vereint in den Kampf zu ziehen Doch ihre Feinde sind ihnen einen Schritt voraus und Feyre und Rhysand m ssen sich entscheiden Wer ist loyaler Verb ndeter wer plant ihren Untergang Ein letztes gro es Gefecht entscheidet ber das Schicksal einer sagenumwobenen Welt....

Title : Sterne und Schwerter: Das Reich der sieben Höfe 3
Author :
Rating :
ISBN : B07BMV8TRL
ISBN13 : -
Format Type : Other Book
Language : Deutsch, Deutsch
Publisher : Der Audio Verlag
Number of Pages : 288 Pages
File Size : 872 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Sterne und Schwerter: Das Reich der sieben Höfe 3 Reviews

  • Melanie Keller
    2019-03-30 19:33

    Nachdem ich nun alle drei Bände gelesen habe möchte ich unbedingt eine Rezension schreiben.Sarah J.Mass hat mit der Reihe etwas wunderbar Schönes, Faszinierendes und Tiefsinniges erschaffen. Jeder der Charaktere ist liebevoll und mit viel Tiefe gestaltet. Mit vielen unvorhersehbaren Wendungen und phantastischen, ja epischen Schlachten hat die Autorin eine Welt erschaffen die mich nicht mehr loslassen wollte und die ich am liebsten nicht mehr verlassen hätte.Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ich habe gezittert, gelacht und geweint, gehofft und geliebt.Danke für diese wundervolle Reihe.

  • Leonie
    2019-03-30 12:15

    Die ersten beiden Teile waren schon grandios. Mit diesem dritten Teil liefert die Autorin ein unfassbar gutes Finale! Ich habe in jeder freien Minute gelesen und bin jetzt tatsächlich traurig, weil es vorbei ist. Es war toll, täglich in die Geschichte und diese Welt einzutauchen mit all ihren fabelhaften Details. Ich war schon lange nicht mehr so begeistert von einem Buch geschweige denn einer Reihe!

  • T. Lisa
    2019-03-24 12:08

    Ich liebe liebe liebe diese Geschichte um Feyra und das Land der Fae. Das 3. Buch war wieder einfach der absolute Wahnsinn. Es ist perfekt so wie es ist. Ich bin gestern fertig geworden. Ich könnte grad wieder bei Band 1 anfangen. Es hat für mich einfach alles 💖. Ich habe gelacht und geweint. Perfekt. Ich denke ich werde jetzt mit der anderen Reihe von Sarah J Mass anfangen. Ich liebe ihren Schreibstil. Nur zu empfehlen.

  • Seitenglanz
    2019-04-08 20:18

    Rezension:„Das Reich der sieben Höfe. Sterne und Schwerter“, geschrieben von der Autorin Sarah J. Maas ist ein Jugendbuch aus dem Genre Fantasy. Hierbei handelt es sich um den dritten Band der "Das Reich der sieben Höfe" - Reihe.Das Reich der sieben Höfe - eine Trilogie? Keine Trilogie, sondern eine Reihe mit mehreren Büchern? Also, ich habe mich da noch mal richtig schlau gemacht. Das Reich der sieben Höfe ist mit seinen drei Büchern abgeschlossen. Ein vierter Teil wurde in der englischen Sprache veröffentlicht, allerdings handelt es sich hierbei um eine Art Spin-Off. Eine andere Geschichte, andere Protagonisten, in der gleichen Welt. Eine Fortsetzung der uns bekannten Hauptgeschichte hätte meiner Meinung nach auch möglich sein können, da ich das Ende sehr offen gehalten finde. Doch davon wird sich bisher nichts erzählt. Schauen wir einfach, was noch so kommt.Die Sprache und Wortwahl von "Das Reich der sieben Höfe. Sterne und Schwerter" ist, auch beim dritten Band, für ein Jugendbuch im Bereich Fantasy sehr ansprechend gewählt. Die Kapitellänge und -überschriften sind auch weiterhin im gleichen Style gehalten. Die Überschriften sind mit schönen Schnörkeln versehen und dieses Buch wurde von der Autorin zusätzlich zu den Kapiteln wieder in drei Abschnitte unterteilt. Dies machte das Ganze übersichtlicher und am Ende erwartet den Leser auch nochmal ein Kapitel geschrieben aus der Sicht von Rhysand. Zusätzlich darf sich der Käufer dieses Buches über ein Lesezeichen in Form einer schwarzen Feder erfreuen. *grins* Im Gegensatz zu Band eins fand ich Band zwei und drei gefühlvoller. Am nervenaufreibendsten war Band drei mit seiner großen Schlacht im Kampf gegen den König. Die Charaktere sind im gesamten wieder sehr klar und ausdrucksstark beschrieben. Jeder ist wirklich auf seine Weise besonders. Egal ob gute oder böse Seite. Die Eigenschaften, welche die Autorin ihnen Protagonisten mit auf den Weg gegeben hat, passen einfach wie Faust aufs Auge.Das Thema dieses Buches handelt weiterhin von der Geschichte der jungen Feyre. Tamlin, Feyres Ex-Freund, begeht einen großen Verrat! Ihm ist egal, was aus den Fea und ihrer Welt wird, Hauptsache er bekommt Feyre zurück. Und somit geht er einen schwerwiegenden Handel mit dem König von Hybern ein, wodurch er seine Liebe wiederbekommt, aber sein Volk verrät. Feyre kennt allerdings nur ein Ziel, sie will Rache! Tamlin hat sie gedemütigt, ihre neugewonnene Familie an Hybern verkauft und das will sie ihm heimzahlen. Wie praktisch ist es da, dass Tamlin selbst es war, der sich die Feinde ins Haus geholt hat. Doch bei diesem kleinen Krieg unter Tamlin und Feyre soll es nicht bleiben. Der eigentliche Feind, der König von Hybern, bereitet sich weiterhin auf die komplette Übernahme von Prythian vor. Feyre und ihre Familie möchten dies verhindern. Ihr neues Ziel ist es die anderen High Lords von einer Zusammenarbeit zu überzeugen, doch das ist gar nicht so einfach, lagen in der Vergangenheit doch viele Streitereien und Machtkämpfe. Und noch dazu traut keiner dem mächtigsten High Lord, Rhysand, über den Weg. Eine wirklich spannende und abwechslungsreiche Geschichte beginnt. Nebenbei wird auch die Liebe nicht zu kurz kommen. Und nicht nur ein Paar wird begeistern.Der Schreibstil von Sarah J. Maas hat mich sehr angesprochen. Sie schreibt unkompliziert und sehr angenehm. Frau Maas hat viele tolle Ideen in die Story einfließen lassen! Zurecht ein Buch der Bestsellerliste!!!Die Protagonistin:Feyre ist ein junges Mädchen, welches noch zwei ältere Schwestern hat. Sie lebte zusammen mit ihnen und ihrem humpelnden Vater in einer heruntergekommenen Hüte, in einem kleinen Dorf. Armut ist ein großes Wort in Feyres Leben. Sie ist die Einzige, welche sich darum kümmert, dass die Familie überlebt. Ihre Mutter hat Feyre bereits in früher Kindheit an eine Krankheit verloren. Feyre ist eine Kämpferin. Sie gibt nicht auf und hat ein großes Mundwerk. So leicht nimmt ihr keiner die Butter vom Brot, doch auch sie hat ihre weiche, ängstliche Seite. Und auch im zweiten Band hat Feyre mit einigen neuen unvorhersehbaren Wendungen ihres neuen Lebens zu kämpfen!Fazit:Eine mega Geschichte mit viel Spannung und sehr viel Gefühl. Auch vom dritten Buch dieser Reihe bin ich total begeistert. Unbedingt lesen!

  • Eva -. Maria
    2019-04-08 20:34

    Wenn auch spät, hatte ich jetzt doch endlich mal Zeit den dritten Teil dieser Reihe zu lesen und da ich schon von den Vorgängern begeistert war, habe ich mich natürlich auch auf dieses Buch gefreut. Nun kann ich auch sagen, dass ich definitiv nicht enttäuscht wurde.Ich fand die Handlung hatte wieder alles dabei, was ich gerne lese, es gibt Spannung, Magie, Emotionen, Erotik, Gefühle und Action. Diese Mischung hat mir auch in diesem Buch wieder absolut gut gefallen, denn beispielsweise die Spannung wurde von Beginn bis zum Schluss durchwegs gehalten und ich wollte das Buch gar nicht weglegen, was natürlich bei der Seitenzahl etwas schwierig ist. Allerdings hätte ich es fast geschafft ohne Pause zu lesen.Es gab auch von der Autorin einige Überraschungen, sodass sich jetzt nun Feyre entscheiden muss, in welche Richtung sie gehen wird. Hier habe ich dann doch auch mitgefiebert, denn ich wollte unbedingt erfahren, was sie machen wird. Es ist ja übrigens so, dass die Haupthandlung wieder am Frühlingshof stattfindet, denn Feyre möchte unbedingt mehr Infos sammeln, die im Kampf gegen die Hybern helfen sollte. Interessant fand ich hier übrigens auch, dass wir auch Mitglieder der anderen Höfe kennenlernen dürfen.Das Ende hatte es in sich und es hat mir sehr gut gefallen, obwohl jetzt doch noch ein paar kleinere Fragen für mich offen geblieben sind. Hier bin ich dann natürlich gespannt, was wir alles noch in der Fortsetzung erfahren werden.Die Schreibweise war wieder wirklich genial. Die Autorin hat einen sehr bildhaften Schreibstil, sodass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Das Buch war aber auch sehr angenehm zu lesen und man konnte der Handlung aus meiner Sicht wirklich gut folgen. Es gibt auch in diesem Buch eine tolle Mischung aus kriegerischen Abschnitte mit erotischen Szenen und beide Dinge waren detailliert und gerade bei den Kampfszenen manchmal auch recht blutrünstig beschrieben. Fand ich aber wunderbar gelungen.Die Charaktere haben mir auch in diesem Buch wieder sehr gut gefallen und ich fand es faszinierend, dass wir in diesem Buch auch etwas mehr über die Nebencharaktere, wie beispielsweise von Lucien, erfahren. So kommt es doch zu etwas Abwechslung in der ganzen Geschichte.Feyre hat mir auch in dieser Geschichte wieder wirklich gut gefallen. Persönlich empfand ich sie reifer und nicht mehr so naiv. Sie wirkte immer noch sehr stark und authentisch auf mich. Eine tolle Charakterdarstellung, würde ich sagen.Das Cover ist wieder ein echter Hingucker und es passt wunderbar zu den anderen Büchern der Reihe. Allerdings gefällt mir die dunklere Farbwahl hier besser, wie bei den Vorgängern.Zur Autorin:Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu ›Throne of Glass‹ sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie ›Queen of Glass‹ (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.Mehr Infos zur Autorin: Sarah J. Maas, TwitterQuelle: VerlagFazit:5 von 5 Sterne. Klasse dritter Teil. Hat mir sehr gut gefallen und ich fand auch diesen wieder absolut faszinierend. Eine klare Empfehlung von mir.

  • Daisy D.
    2019-03-28 15:26

    die ersten beiden Teile waren bereits unglaublich fesselnd und von unvorhersehbaren Wendungen durchzogen. Doch hier setzt Maas dem ganzen nochmal die Krone auf ;)Man kann es kaum aus der Hand legen wenn man einmal in die Geschichte eingetaucht ist und ich kann es kaum erwarten wenn endlich Band 4 in DE erhältlich ist!