Read Im Kopf des Mörders - Kalte Angst: Thriller by Arno Strobel Online

im-kopf-des-mrders-kalte-angst-thriller

Arno Strobels Thriller haben alle etwas gemeinsam Sie sind so spannend, dass man sie nicht mehr aus der Hand legen kann Sebastian FitzekOberkommissar Max Bischoff traut seinen Ohren nicht, als ihn der Leiter der Klinik fr Forensische Psychiatrie in Langenfeld anruft und ihm mitteilt, dass er wichtige Informationen zu einem aktuellen Fall hat Einem Fall, der Max Bischoff und seinem Partner Horst Bhmer nichts als Rtsel aufgibt Denn scheinbar wahllos dringt ein Unbekannter, der sein Gesicht unter einer Fliegenmaske verbirgt, nachts in Wohnungen und Huser ein Er berwltigt die Bewohner und lsst jedes Mal nur einen berlebenden zurck Und eine Botschaft Erzhl es den anderen.Und jetzt der Anruf aus der Langenfelder Psychiatrie Siegfried Fissmann, einer der Patienten dort und selbst ein verurteilter Mrder, sagt diese Morde genau voraus Bischoff bleibt nichts anderes brig, als sich auf Fissmann einzulassen, wenn er verhindern will, dass noch weitere Menschen sterben Auch wenn das bedeutet, dass er selbst an die Grenzen seiner psychischen Belastbarkeit gert Ein echter Strobel mit einer gewohnt starken psychologischen Komponente und dem toughen jungen Ermittler Max Bischoff, den sein zweiter Fall tief in die Abgrnde der menschlichen Seele blicken lsst....

Title : Im Kopf des Mörders - Kalte Angst: Thriller
Author :
Rating :
ISBN : B072L1TC1M
ISBN13 : -
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : FISCHER E Books Auflage 1 11 Januar 2018
Number of Pages : 398 Pages
File Size : 892 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Im Kopf des Mörders - Kalte Angst: Thriller Reviews

  • Kerstins Bücherreich
    2019-02-22 20:52

    Max Bischoff ist nach einer Zwangspause nach seinem wohl schwersten Fall wieder zurück im Dienst im KK 11. Er und sein Partner Horst Böhmer werden mit einem Täter konfrontiert, der mit einer Fliegenmaske wahllos in Häuser einbricht, alle Bewohner bis auf einen tötet und die Botschaft hinterlässt: Erzähl es den anderen! Die Ermittlungen verlaufen zäh, denn die Opfer scheinen nichts gemein zu haben. Dann gibt es einen Anruf aus der Psychiatrie. Der verurteilte und dort einsitzende Mörder Siegfried Fissmann weiß Details zu den Morden, die nur der Täter wissen kann. Da es sonst keine Anhaltspunkte gibt, müssen sich die Kommissare auf ein Psychospiel mit dem Patienten einlassen und geraten dabei selbst an ihre emotionalen Grenzen.Meine Meinung:Mit „Kalte Angst“ legt Arno Strobel nun den zweiten Thriller der Max Bischoff-Trilogie vor. Da es einige Anspielungen auf das erlebte Trauma der Hauptfigur in Band 1 (Tiefe Narbe) gibt, ist es für ein besseres Verständnis sinnvoll, mit diesem Roman zu beginnen. Zudem ist da die romanübergreifende Geschichte um Bischoffs an den Rollstuhl gefesselte Schwester, die im Gesamtbild ebenfalls schlüssiger wird und wohl in Band 3 auf ein spannendes Finale zusteuert.Der Roman ist wie alle Strobels durchgängig flüssig zu lesen und hält auch ein gutes Spannungslevel, das lediglich im Mittelteil ein wenig abfällt. Durch die langwierigen Ermittlungen, die auch noch selten von Erfolg gekrönt sind, hat man es eben doch mehr mit einem Krimi als einem Thriller zu tun. Die atemberaubende Spannung und schnellen Wendungen, die ich aus anderen Thrillern des Autors kenne, haben mir ein wenig gefehlt.Der Blutdruck schießt jeweils in die Höhe, wenn in die Perspektive des Täters bzw. in diesem Fall eher in die des überlebenden Opfers gewechselt wird. Hier wird nicht zimperlich zur Sache gegangen und das Grauen überträgt sich sehr gut auf den Leser. Mir waren es der Leichen fast ein wenig zu viel und die Ermittlungsweise der Beamten zu gradlinig. Wenn sie sich schon auf Fissmann mit seinem Täterwissen einlassen, hätten sie ihn auch besser durchleuchten können.So bildete die Auflösung aber trotz allem eine Überraschung und hatte so wohl kaum vorhergesehen werden können. Insgesamt ergab sich ein rundes, wenn auch verstörendes Bild. Der Cliffhanger am Ende ist mehr als gemein und macht es nicht unbedingt einfach, nun ein Jahr auf Band 3 warten zu müssen.

  • Isabell
    2019-02-22 21:25

    Eigentlich lese ich kaum Krimis,lieber Erfahrungsberichte und Biografien.Dieses Buch hab ich durch Zufall in einer Zeitung als Lesetipp entdeckt und mir dann bestellt.Ich würde nicht enttäuscht.Das Buch fand ich sehr spannend und gut zu lesen-ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen.Es ist kurzweilig gut verständlich und macht Spass zu lesen.Grosse Überraschung auch zum Schluss(hätte ich niiiiiiieeeee mit gerechnet)Auf jeden Fall werde ich den nächsten Teil(erscheint 2019)kaufen und hoffe er ist auch so spannend)

  • Anna Weber
    2019-03-18 19:41

    Sehr spannend, von Anfang an. Kann ich nur Empfehlen, macht süchtig. Ich konnte es kaumaus der Hand legen, da ich viel zu aufgeregt war, wie es wohl weitergeht. Arno Strobel, kann auf jeden Fall in einem Satz mit Sebastian Fitzek oder Cody Mc Fadyen genannt werden. Für mich vom schreibstil her einfach klasse.

  • Petra
    2019-03-20 00:24

    Hatte mir mehr davon versprochen. Aufgrund guter Rezessionen bestellt. Musste mich aber zwingen zu Ende zu lesen. Bin eigentlich von diesem Autor spannende Bücher gewöhnt. Sehr langatmig und es kommt keine Spannung gross auf.

  • Andreas Just
    2019-02-20 17:37

    Gut und flüssig geschriebeneer Roman, mit einer gut verdaulichen Portion Horror, so dass einem manchmal das Blut in den Adern gefriert, aber schnell wieder in Fluss kommt. Hierzu tragen auch die gelungenen Szenewechsel bei. Lässt sich richtig gut "runterlesen".

  • Krimitante
    2019-03-23 20:26

    Hier vergebe ich uneingeschränkt die volle Punktzahl. Super Spannendes Buch mit einem Ende,dass Lust auf Band 3 macht . Freue mich schon drauf .

  • Anja Broch
    2019-03-11 16:30

    Dies ist das zweite Buch von ihm was ich gelesen habe. War total begeistert. Da ich auf meinen absoluten Lieblingsautor Fitzek noch was warten muss, werde ich mir die Strobels alle runterladen. Super geschrieben.

  • Jessica Lasner
    2019-03-04 20:27

    Die Bücher von Arno Strobel sind einfach genial geschrieben.Es ist einer meiner Lieblingsautoren.Wer auf Krimi's steht und bis zum Schluss gern hinters Licht geführt werden möchte, sollte seine Bücher lesen :-).Bin schon gespannt auf das nächste Buch von ihm!