Read Lebe! Neue Lebenswege durch ungewöhnliche Methoden by Barbara Huber Online

lebe-neue-lebenswege-durch-ungewhnliche-methoden

Welche starken Emotionen und Gefhle beeinflussen unser Leben Wie kann man damit verbundene Probleme erkennen und einschtzen Welche Methoden kann man anwenden, um sich selbst auf die Schliche zu kommen Und wie findet man eine Lsung fr seine Probleme und damit seinen neuen Lebensweg Oft sind Menschen in ihrer Situation so verfangen, dass sie mglichen Lsungen ihrer Probleme blind gegenberstehen und nicht mehr weiterwissen Dann helfen die herkmmlichen Methoden Punkteliste, analytische Betrachtung, nicht mehr.In diesem Fall greift man am besten auf eine alte Methode zurck, die es schon gab, bevor es die Schrift gegeben hat Damals wurden Probleme und ihre Lsungen in Form von Bildern, Erzhlungen und Mrchen aufgezeigt Diese Geschichten und Bilder fhrten den Zuhrern ihre eigene Situation sehr bildhaft aus einem anderen Blickwinkel vor Augen und lieferten neue Sichtweisen Die Arbeit mit Methaphern ist auch heute noch ein sehr wichtiges Element der Coaching Arbeit, insbesondere, wenn es um die Suche nach einem neuen Lebensweg geht In diesem Buch finden Sie Geschichten, die sich mit zentralen Lebensthemen, wie Liebe, starke Emotionen, Trauer, und Selbstverurteilungen beschftigen Die LeserInnen lernen, sich mit Figuren der Geschichte auseinanderzusetzen, ihre eigene Situation einzuschtzen und dann die Lehren aus der Geschichte auf sich zu bertragen Dadurch finden sie neue Lsungswege fr schwierige Lebensituationen Auf einfache Weise entdecken sie so pltzlich neue Anstze fr ihre Lebensgestaltung.Neben den Geschichten bietet das Buch bungen und andere ungewhnliche Mglichkeiten, die dazu beitragen, die neuen Gedanken zu vertiefen und auszubauen....

Title : Lebe! Neue Lebenswege durch ungewöhnliche Methoden
Author :
Rating :
ISBN : B009ED56OE
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Goldegg 21 Juni 2012
Number of Pages : 369 Pages
File Size : 791 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lebe! Neue Lebenswege durch ungewöhnliche Methoden Reviews

  • Frauke Sommer
    2018-10-26 22:02

    Interessantes Buch. Wenn man sich auf die Geschichten der Autorin einlassen kann, die wie kleine Märchen wirken, dann kann dieses Buch wertvolle Ansätze bringen.

  • Elisabeth09
    2018-11-19 19:09

    Nein, man lernt nie aus! Das Buch von Barbara Huber hat mir auf unterhaltsame Weise geholfen, mich selbst wieder ein Stück weiter zu entwickeln. Toll zu lesen, sehr inspirierend und absolut zu empfehlen!

  • Andreas K Giermaier LernenDerZukunft
    2018-11-13 16:31

    Ist es Ihnen auch schon mal so ergangen dass Sie in eine "herausfordernde" Situation kamen und Ihnen plötzlich (Abrufreiz) eine Geschichte wieder einfiel, die Sie vor X Jahren mal wo gehört/gelesen hatten? Wie der oder diejenige Heldin damals die Situation gemeistert hatte, obwohl es nicht mehr machbar schien?Genau darauf baut dieses wert-volle Buch, das uns Barbara Huber hier kredenzt. Storytelling auf Neudeutsch :)Wertiger DruckEs ist schön, ich liebe allein schon das Cover mehrfarbig, sehr gute, wertige Qualität des Einbands und der Seiten (Im Gegensatz zu einigen anderen Verlagen...). Alleine das macht schon Freude auf mehr.ZWEI primäre Zielgruppen werden angesprochen:Einerseits der "Endnutzer" der sich selbst coachen und zum Glück (ver)führen lassen will.Andererseits den Trainer und Coach/Berater, der mit den Geschichten seinen Klienten den Weg weist.Held im eigenen Leben seinDann nimmt sie Sie an der Hand und Sie haben die Wahl was denn gerade IHR Thema ist mit dem Sie sich befassen wollen. Barbara Huber kümmert sich hier um die GROSSEN Themen:-Liebe-Trauer Krankheit und Tod-Glaubenssätze (erforschen und verändern)-Selbstverurteilungen-Auf zu neuen Ufern (=Neuanfang wagen)Jeweils erzählt sie die Geschichte zum Thema (Vom Anspruch den perfekten Körper haben zu sollen, bis zu Spiritualität, Loslassen, Selbstliebe, Helfersyndrom...) und ergänzt durch Meta-Kommentar und "Wie Sie mit der Geschichte weiter arbeiten können".CoachingextraUnd als BONUSkapitel von LEBE! gibt uns die Autorin noch zwanzig Seiten an Übung und Methoden, in alphabetischer Reihenfolge geordnet mit.Sehr spannend weil sie selbst sehr organisiert und strukturiert scheint, ihr Kernthema heute ist ja Buchhaltung & co. Sie publiziert auch dazu. Aber dazu ein anderes Mal mehr.Dies hier ist ein unbedingter Lese- und Coachingtipp.Wundervolle Geschichten, hilfreich und das Herz erwärmend.Danke dafür liebe Barbara. Eine echte kleine, schön illustrierte Schatzkiste (nicht nur) für Trainer und Coaches.LesetippHuber, Mag. Barbara: "LEBE- Neue Lebenswege durch ungewöhnliche Methoden", Goldegg Verlag

  • GMJ
    2018-11-11 20:26

    Dieses Buch ist ganz bestimmt für viele Menschen, die sich noch nicht allzuviel mit sich selbst, Geschichten, Metaphern, Affirmationen usw. beschäftigt haben, eine wunderbare Starthilfe ihr Leben neu anzufangen und mit Freude und Leichtigkeit zu füllen.Es ist sehr einfach und phasenweise fast rezepthaft geschrieben, die Metaphern sind leicht verständlich und die Statements klar und deutlich.Gut, dass es dieses Buch gibt!

  • My Opinion
    2018-10-23 20:02

    Ich will gar nicht verhehlen, dass ich mit der Autorin persönlich bekannt bin - das macht mich aber weder voreingenommen noch unkritisch. Vielmehr kann ich umso besser beurteilen, was sie dem Leser in diesem Buch bietet:- einen Querschnitt aus viel Wissen und vielen Techniken, die sie sich in den letzten Jahren angeeignet und zu ihrem ganz eigenen Stil verbunden hat (z.B. Mediation, NLP, Aufstellungsarbeit),- dem Wunsch, Menschen in besonderen Lebenssituationen zu helfen und sie auf ihrem eigenen Weg zu begleiten und zu unterstützen und nicht zuletzt- viele persönliche Erfahrungen, die sie dem Leser mit bewunderswerter Offenheit preisgibt.Das Buch ist nach Lebensbereichen gegliedert (z.B. Liebe, Trauer/Krankheit/Tod, Selbstverurteilungen), weshalb jeder Leser da abgeholt wird, wo er gerade seine persönliche Baustelle" hat. Zusätzlich werden in einem eigenen Bereich die im Hauptteil angesprochenen Methoden genauer erklärt.Mein Fazit: Wer keine Scheu vor ungewöhnlichen, aber einfach verständlichen Coaching-Instrumenten hat und Geschichten ("Metaphern") mag, wird aus diesem Buch viele Denkanstöße mitnehmen können.

  • Buchfreak
    2018-10-20 18:07

    Das Buch ist tatsächlich ungewöhnlich: Es ist ihm gelungen, einem eher skeptischen Menschen wie mir tatsächlich neue Wege zu zeigen.Es gibt einfach Situationen im Leben, wo man mit herkömmlichen Methoden weder bei sich selbst noch bei seinen Klienten in der Beratung weiterkommt. Wenn alle bekannten Wege aber verschlossen sind, empfiehlt es sich Türen zu öffnen, die man sich bisher nicht getraut hat anzusehen.Es gibt sehr wirksame Methoden, um auf ungewöhnliche Art mehr über sich selbst zu erfahren.Voraussetzung ist - und hier setzt das Buch auch an - die Bereitschaft sich auf etwas einzulassen, was man bisher vielleicht abgelehnt hat.Das Buch bereichert in vielerlei Hinsicht: Erstens zeigt es mit seinen Metaphern eine Möglichkeit auf, sich in Situationen und Rollen hineinzudenken, und sich selbst und andere von einer anderen Warte aus zu betrachten. Zweitens gelingt es der Autorin Denkanstöße zu setzen und sie inspiriert dazu, Neues einfach einmal auszuprobieren, selbst wenn man sich zuerst - eben als Skeptiker - davon abwendet. Und drittens leitet das Buch an, wie man mit den vorhandenen Geschichten weiterarbeiten kann.In der Arbeit mit Klienten erhält man wertvolle Anleitungen; das Buch beschäftigt sich mit den verschiedenen wichtigen Lebensthemen, wie Trauer, Liebe, mit Glaubenssätzen, die man mit sich herumträgt. Manche der Methoden sind etwas esoterisch angehaucht, andere handfest, es ist für jeden etwas dabei und jeder kann schon beim Lesen sehen, was ihm liegt und wo er weitermachen möchte.Es sind mancherlei ungewöhnliche Methoden dabei, doch wenn man sie anwendet oder einmal ausprobiert, merkt man, dass sie wirklich funktionieren und einem weiterhelfen.Daher fünf Sterne für ein Buch, dass mir tatsächlich Dinge gezeigt hat, die ich noch nicht kannte.