Read The Power of Now: A Guide to Spiritual Enlightenment by Eckhart Tolle Online

the-power-of-now-a-guide-to-spiritual-enlightenment

To make the journey into the Now we will need to leave our analytical mind and its false created self, the ego, behind From the very first page of Eckhart Tolle s extraordinary book, we move rapidly into a significantly higher altitude where we breathe a lighter air We become connected to the indestructible essence of our Being, The eternal, ever present One Life beyond the myriad forms of life that are subject to birth and death Although the journey is challenging, Eckhart Tolle uses simple language and an easy question and answer format to guide us A word of mouth phenomenon since its first publication, The Power of Now is one of those rare books with the power to create an experience in readers, one that can radically change their lives for the better....

Title : The Power of Now: A Guide to Spiritual Enlightenment
Author :
Rating :
ISBN : B002361MLA
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Englisch
Publisher : New World Library 6 Oktober 2010
Number of Pages : 380 Pages
File Size : 566 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

The Power of Now: A Guide to Spiritual Enlightenment Reviews

  • Attila
    2018-10-20 22:31

    Ich habe eine ziemlich tiefe Depression und oft sehr negative Gedanken gehabt. Ich wollte keine Medikamente nehmen und keinen Psychologe besuchen, ist es mir aber sehr schlecht gegangen, ich habe oft Ängste und schlechtes Allgemeinbefinden gehabt ich war in einem "Loch" und wusste nicht wie ich raus kann..In den letzten Jahren habe ich dieses Buch mehrmals in Buchgeschäften in der Hand gehabt aber die Zeit war scheinbar nicht reif dies zu kaufen. Bei amazon habe ich es mir gerkauft und schnell gelesen. Es hat mir viel geholfen meine Gedanken zu beobachten und zu stillen und zu bemerken wenn ich nicht im Jetzt und da war/bin...früher habe ich schon ähnliche Bücher gelesen aber dies hat mir wirklich geholfen..jeder der schwere Phasen im Leben hat solte dieses Buch lesen weil es helfen kann es gibt natürlich keine Garantie man braucht Offenheit dazu aber ich empfehle dieses Buch zum Kauf

  • Miama
    2018-10-25 22:30

    Ich stand Eckhart Tolle jahrelang sehr kritisch gegenüber und habe mich dementsprechend immer geweigert ihm auch nur eine Chance zu geben. Dank dem Leseprobeservice habee ich mich vor wenigen Wochen doch für das Buch entschieden und kann dieses nun jedem wärmstes weiterempfehlen.Ich mag mich irren aber Eckhart Tolle gehoert nun zu den wenigen Autoren, welchen ich wirklich Glauben schenken kann, was deren Erfahrungen angeht.Mir hat das Buch zahlreiche Wege aufgezeigt, mich selbst weiterzuentwickeln. Die vom Autor geschilderten Ansichten sind in sich sehr schlüssig und regen stark zum nachdenken und überdenken der eigenen Ansichten an.Schönes Buch! Ich mag an dieser Stelle auch gerne auf My Big Toe von Thomas Campbell verweisen.

  • Brise
    2018-11-18 18:20

    Ich wollte nie etwas von Tolle lesen, weil ich meinte, dass ein weithin berühmter "Guru" irgendwelches sogenanntes lichtvolles Geschwätz von sich geben würde, aus dem man alles und Nichts entnehmen kann. Doch wurde ich eines Besseren belehrt.Tolle schreibt aus Kenntnis des üblichen psychologischen und ebenfalls buddhistischen Wissens-und Erfahrungsschatzes in gut lesbarer, verstehbarer Form, ohne je banal zu werden. Er beschreibt u.a. den Prozess, wie "man" einen "pain-body" entwickelt, sich darauf fixiert, sich damit identifiziert und schließlich, wie der "mind" vermeidet, sich auf das Hier, Jetzt und auf Freude des Seins einzulassen, nie wirklich präsent ist. Es werden die Unterschiede zwischen dem gewöhnlichen und dem tiefen Bewusstsein erläutert und wie "man" in schwierigen Lebenssituationen den Klärungen der Lebensphase, nach der man sich andererseits sehnt und die erforderlich ist, ausweicht, sie verdrängt. Dieser Widerstand intensiviert das Leiden an der Situation und bringt akute Angst, Aggression, Depression und/oder Krankheiten zu Tage. Toller bietet die üblichen Lösungen an: mehr Bewusstsein, bewusste Klärung, Akzeptanz des gegenwärtigen Augenblicks, in dem Kraft liegt, falls man die Konditionierungen des Denkens und Tuns fallen lässt."Wherever you are, be there totally!" Nicht verschieben auf einen späteren Zeitpunkt, sondern jetzt zu leben und nicht mit augenblicklichen Gefühlen oder üblichen Konditionierungen im Wartestand auf bessere Zeiten immer weiterzumachen, sondern dankbar zu werden gegenüber dem Leben, wie es ist, so die Botschaft.Wie unterscheidet Tolle sich von anderen Autoren, die das Gleiche sagen, anregen und lehren? Er beantwortet Fragen, die gestellt werden und die keinen Aspekt offen lassen; alle Skepsis, aller "Unglaube" wird in den Fragen geäußert und "ehrliche" Antworten darauf gegeben.Was ist PRÄSENZ? eine der vielfältigen Antworten ist: ...You cant understand presence only by thinking about it...Understanding presence is being present." Tolle beschreibt ebenso den "inneren Körper" etc. und ein Kapitel über "Beyond happiness and unhappiness".Weiß man nicht allzuviel über derlei Thesen und hat nicht viel Kenntnis über die Strukturen von consciousness, mind, Ego, pain und thinking, ist dies ein sehr klärendes und klares Werk, sehr zu empfehlen.

  • Energetic
    2018-11-16 20:31

    Dieses Buch ist bekannt als Bestseller, und viel Wörter voll des Lobes und der Begeisterung wurden schon geschrieben.Als ich mich weiter mit dem Thema auseinandersetzte, merkte ich, dass Tolle natürlich auf viele Konzepte und Ideen nicht von selbst gekommen ist. Das Wissen ist quasi auch ohne ihn vorhanden. Was Tolle auszeichnet, ist jedoch die Vermittlung an den zeitgenössischen Leser! Ich finde es keine Übertreibung, wenn es auf dem cover heißt "every sentence rings with truth and power" (Jeder Satz erstrahlt in seiner Wahrhaftigkeit und Kraft (eig Übersetzung)).Es hilft jedoch nichts, einfach an die Kraft des Buches zu glauben, und zu denken, bloß weil andere es gut finden, sollte es bei mir auch etwas bewirken. Die Botschaft sollte einen direkt ansprechen, und falls einem das Buch nicht einleuchtet, dann ist das so. Daher finde ich das Frage Antwort Format sehr passend.Und das Buch gilt nur als Anregung, will ich einmal sagen. Es muss mit Taten gefüllt werden. Und wirklich gelebt werden.