Read Schützt die Schlaglöcher! Wenn Naturschutz zum Schildbürgerstreich wird - und wie es auch anders geht (2. erweiterte Auflage) by Anja-Katharina von der Hagen Online

schtzt-die-schlaglcher-wenn-naturschutz-zum-schildbrgerstreich-wird-und-wie-es-auch-anders-geht-2-erweiterte-auflage

Naturschutz ist gut Naturschutz ist uns teuer Aber manchmal istNaturschutz auch wie ein Schildb rgerstreich Da wird der Waldabgeholzt, damit ein Schmetterling angesiedelt werden kann Dawerden Br cken f r Flederm use gebaut und mit Ultraschalldorthin geleitet Biber d rfen ihre Burgen so bauen, dass uralteEichen dadurch sterben Manchmal ist das nur komisch, oft fragw rdig,manchmal geradezu kontraproduktiv Dass Naturschutzauch anders geht, zeigen die F lle im zweiten Teil dieses Buches gute L sungen f r alle Beteiligten....

Title : Schützt die Schlaglöcher! Wenn Naturschutz zum Schildbürgerstreich wird - und wie es auch anders geht (2. erweiterte Auflage)
Author :
Rating :
ISBN : 3943433021
ISBN13 : 978-3943433029
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Potsdam Press Auflage 2 1 Januar 2015
Number of Pages : 491 Pages
File Size : 765 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Schützt die Schlaglöcher! Wenn Naturschutz zum Schildbürgerstreich wird - und wie es auch anders geht (2. erweiterte Auflage) Reviews

  • Gerd Hauschild
    2019-04-07 15:30

    Als leichte"Schmunzellektüre" zu gebrauchen, hätte etwas mehr Informationen erwartet. Vieleicht bin ich dazu aber zu Vorbelastet. das Büchlein wird dann im Büro für Jedermann ausgelegt.

  • philipp schwarz
    2019-04-18 17:27

    Sehr zu empfehlen: Es ist eine unterhaltsame und informative Sammlung von sogenannten Schildbürgerstreichen im Naturschutz. Also verordnete Naturschutzmaßnahmen, die weder ökologisch, noch ökonomisch Sinn machen. Am meisten beeindruckte mich der Bau einer Fledermausbrücke für 400.000 Euro und die Errichtung von Lärmschutzwänden für einen (gar nicht nachgewiesenen) Vogel für unglaubliche fünf Millionen Euro. Klasse ist, dass auch zahlreiche anschauliche positive Beispiele aus der land- und forstwirtschaftlichen Praxis in kurzen Geschichten erzählt werden. Und das alles in einer flotten Schreibe. Es liest sich wunderbar, es macht aber auch nachdenklich. Bei den Beispielen aus der Schildbürgerecke muss man sich jedoch leider fragen, ob wirklich ausreichend Fachleute in den Umweltschutzorganisationen oder Ministerien sitzen. Was gefällt mir noch an dem Buch: die tollen Illustrationen von den berühmten Karikaturisten Greser&Lenz.

  • Clemens Mirbach
    2019-04-14 22:20

    Wenn man sich mit dem Naturschutz auseinandersetzt, fallen viele Vertreter des zumeist Ehrenamtlichen Naturschutzes dahingehend auf, dass sie mit mangelnde Expertise mit militanten Eifer versuchen zu kompensieren. Oft wird dann ncit der Umwelt gedient sondern dem Sozialneid. Das ganze nennt sich Wassermeloneneffekt, Aussen grün, innen rot.Da ist dieses Buch ein erfrischender Beitrag!Danke den Herausgebern

  • tim
    2019-03-21 17:23

    Staatliche Überregulierung macht auch beim Naturschutz keinen Sinn. Das Buch sollte Pflichtlektüre für Politiker werden, die solch kostspieligen Schildbürgerstreiche absegnen. Sehr pontiert und amüsant geschrieben.