Read Portugal by Cyril Pedrosa Online

portugal

Der Comiczeichner Simon Muchat steckt in einer Schaffenskrise Ihm ist jede Inspiration abhanden gekommen, und langsam aber sicher treibt er seine Freundin Claire mit seiner Lethargie zur Verzweiflung bis eines Tages eine Einladung ins Haus flattert eine Cousine in Portugal heiratet Das Land seiner Vorfahren, das er seit Kindertagen nicht mehr besucht hat, r hrt ihn eigent mlich an, hier entdeckt er einen Lebensstil, der ihn fasziniert, und die Quelle neuer Lebenslust.In warmen Aquarellfarben und mit impulsivem Strich zeichnet Cyril Pedrosa die Geschichte einer Selbstfindung durch die Wiederentdeckung der Kindheit....

Title : Portugal
Author :
Rating :
ISBN : 9783943143058
ISBN13 : 978-3943143058
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Reprodukt Auflage 1 25 April 2012
Number of Pages : 469 Pages
File Size : 698 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Portugal Reviews

  • Margrit
    2018-10-22 15:13

    Für alle, die sich in Portugal und in Frankreich wohlfühlen, ist diese BD ein wunderbares Buch. In liebevollen und detaillierten Zeichnungen werden hier beide Länder mit ihren Landschaften und den Eigenheiten ihrer Bewohner ganz unprätentiös aber einprägsam mit dem Stift festgehalten. Die Geschichte, um die es in diesem Buch geht, ist eher schwach - wie bei vielen Bds eben. Dafür 1 Stern Abzug.

  • Tini44
    2018-11-06 17:19

    Dieses Buch ist für jemanden geeignet, der Comics oder Zeichengeschichten mag. Ich fand es sehr gut und habe es aufgrund einer Buchbesprechung in der Tageszeitung gekauft. Es hat mich nicht enttäuscht.

  • Claudia Wagner
    2018-11-07 21:02

    Tolle Zeichnungen, schöne Geschichte. Eine absolute Empfehlung meinerseits. Aus irgendwelchen Gründen muss eine Mindestzahl von Wörtern in der Bewertung erscheinen - mir scheint der Blick ins Comic aber aussagekräftiger.

  • Henriette Grey
    2018-10-28 17:05

    Das Buch ist fantastisch. Es ist liebevoll gemacht - der Reprodukt Verlag hat sich große Mühe gegeben: das Format stimmt, die Bindung, das Papier, das Cover - da zeigt jemand, dass er Bücher liebt. Des Weiteren ist natürlich das eigentliche Werk zu erwähnen: Herr Pedrosa hat einen wunderbaren leichten, gekonnten Strich und taucht seine Zeichnungen in leichte Aquarelltöne. Man kann sich auf der Seite des Verlages ein paar Seiten anschauen. Das Buch ist jeden Cent wert (wenn man sieht, wieviel Arbeit man da rein gesteckt hat, ist es eigentlich noch zu wenig).Wer "Drei Schatten" gemocht hat, wird dieses Buch líeben!

  • Mai
    2018-11-01 15:00

    Cyril Pedrosa ist ein Meister seines Fachs, keine Frage.Sein Wälzer "Portugal" besticht durch wunderschöne, detailreiche Zeichnungen in einem ganz eigenen, unverwechselbaren Stil. Auch die aquarellhafte, unglaublich stimmungsvolle Kolorierung hat fünf Sterne verdient.Die deutsche Ausgabe ist hochwertig, stabil und ganz klar ihr Geld wert.Der Inhalt des Buches bleibt allerdings hinter seiner Aufmachung zurück. Nicht dramatisch zwar - die Geschichte, die Pedrosa erzählt, ist nett, gefällig, manchmal traurig, gelegentlich lustig, in jedem Fall anrührend. Eine Tiefe, wie sie "Drei Schatten" hat, lässt "Portugal" aber vermissen.

  • Udo Erhart
    2018-11-18 14:10

    Der in Frankreich lebende Simon steckt in einer Lebenskrise. Der eigentlich talentierte Illustrator ist uninspiriert, von seiner Freundin wird er bedrängt, endlich ein Haus zu kaufen und sesshaft zu werden und dann trudelt auch noch eine Hochzeitseinladung seiner Cousine ein, die ihn zu diesem Jubeltag nach Portugal einlädt. Simon, der mit Familie nicht sehr viel am Hut hat und auch mit Portugal, dem Land, dem er ursprünglich entstammte, nicht viel verbindet, wagt letztendlich die Reise - und taucht tief in seine Familiengeschichte ein. Eine Geschichte, die bunt und lebensfroh ist, obwohl in Simons Familie immer und zu jeder Zeit geschwiegen wurde...Cyril Pedrosa, der schon für "Ring Circus", "Auto-Bio" und den Band (für mich persönlich einer der 10 besten Comic ever) "Drei Schatten" am Zeichenstift saß, hat nun auch mit Portugal eine bewegende und überzeugende Geschichte auf Papier gebannt. Der ehemalige Disney-Animator (er war Zwischenphasenzeichner bei "Disneys Glöckner von Notre Dame") hat mit zartem, schwungvollem und oft skizzenhaftem Strich Simons Reise in die eigene Vergangenheit auf Papier gebannt. Die Farbgebung wirkt aqaurelliert und passt hervorragend zur Stimmung des Bandes. Ebenfalls unterstreicht die Kolorierung gekonnt die lockere und lebenslustige Stimmung in Portugal, die Farben werden heller, gelb und orange sind die vorherrschend.Für die deutsche Ausgabe hat Cyril Pedrosa eine neue Cover-Illustration angefertigt. Das Album ist gebunden und im Großformat, verfügt über keinen Schutzumschlag, ist dafür aber mit Leinenrücken und Lesebändchen ausgestattet.Das Buch wurde in Italien gedruckt, swohl Druck als auch die Weiterverarbeitung geben keinen Grund zur Kritik - und sind ihren Preis wert.Somit insgesamt vollkommen berechtigte fünf von fünf Sternen für ein hübsches Buch mit interessanter und einfühlsam erzählter Familiengeschichte.