Read Der Weg zur Form. Vom Chaos zur Geometrie by Mark Verstockt Online

Title : Der Weg zur Form. Vom Chaos zur Geometrie
Author :
Rating :
ISBN : 3920041690
ISBN13 : 978-3920041698
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : M nchen Aries Verlag, 1996
Number of Pages : 585 Pages
File Size : 665 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Weg zur Form. Vom Chaos zur Geometrie Reviews

  • Fonty
    2019-03-28 16:03

    Der Versuch zu Verstehen, wie Menschen dazu kamen komplexe Figuren zu zeichnen und warum sie überhaupt damit begannen komplexere Figuren zu zeichnen, ist kein leichtes Unterfangen. Angefangen mit simplen Punkten, über Ritzungen von Linien und Gebilden aus Linen (wie die Swastika) bis hin zu den geometrischen Körpern hat die Menschheit immer komplexere Figuren erschaffen, woraus schließlich Schrift und sogar wichtige Gebiete der Mathematik resultieren. „Der Weg zur Form - Vom Chaos zur Geometrie" von Mark Verstockt beschäftigt sich mit diesem Thema.Das Buch hat zwar einige gute Ansätze, ist aber dennoch nicht wirklich gelungen. Mit nur 166 Seiten (Bibliographie und Register nicht mitgerechnet) ist dieses Buch nur von sehr geringem Umfang, wobei man bedenken sollte, dass circa 50% dieser 166 Seiten mit S./W.-Illustrationen gefüllt sind. Das man auf knapp 80 Seiten Text in relativ großer Schrift nur eine äußerst oberflächliche Behandlung des Themas vorfinden kann, sollte wohl niemanden Verwundern.Neben diesem geringen Umfang und der Oberflächlichkeit hat dieses Buch außerdem noch einen weiteren, sehr schwerwiegenden Fehler. Verstockt zitiert häufig aus anderer Fachliteratur und bezieht sich dann auf diese bzw. nutzt diese Zitate als Erläuterungen. Dies ist sicherlich nichts schlechtes, jedoch hätte sich Herr Verstockt auch die Mühe machen können diese Zitate zu übersetzen. Neben Zitaten in englischer Sprache wird außerdem noch auf Französisch, Niederländisch, Italienisch und Alt-Griechisch zitiert. Wer dieser fünf Fremdsprachen nicht mächtig ist, sollte also schon einmal im Voraus entsprechende Wörterbücher bereithalten.Auch wenn das Buch nicht besonders Umfangreich ist, so liest es sich doch furchtbar zäh und ich mußte mich schon nach wenigen Seiten geradezu zwingen weiterzulesen. Im Großen und Ganzen taugt dieses Buch nur dann etwas, wenn es als Einführung benutzt wird und selbst dann ist es nicht besonders empfehlenswert. Für umfassendere Informationen muß man zu anderen Werken greifen und sollte „Der Weg zur Form - Vom Chaos zur Geometrie" links liegen lassen.