Read Kykladen: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps. by Eberhard Fohrer Online

kykladen-reisefhrer-mit-vielen-praktischen-tipps

Typisch griechisch Auf die Kykladen trifft dieses g ngige Klischee vielleicht noch am ehesten zu Die steinig ausged rrten Berg und H gelmassive ohne Baum und Strauch, die zahllosen Kirchlein und Kapellen mit lichtblauen Kuppeln sowie Dutzende und Aberdutzende von Sandstr nden jeder Gr enordnung, die erw rmt von der sengenden Sonne an einem tiefblauen Meer liegen, laden zum Tr umen und zum Entspannen ein Dagegen bestehen die Ortschaften aus verwinkelten Labyrinthen und schneewei en W rfelh usern mit Terrassend chern und engen Stufenwegen, auf denen ein Maulesel das Treppensteigen neu lernen muss Dem nicht genug, soll das malerische Kolorit und die dichte Atmosph re der Kykladensiedlungen schon immer K nstler und Architekten inspiriert haben Erneut fragte sich Eberhard Fohrer, was wirklich dran ist an den Klischees, die ber diese griechische Inselgruppe in Umlauf sind...

Title : Kykladen: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
Author :
Rating :
ISBN : 3899536959
ISBN13 : 978-3899536959
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : M ller, Michael Auflage 9 5 Juni 2012
Number of Pages : 474 Pages
File Size : 761 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kykladen: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps. Reviews

  • NiWi
    2019-02-16 15:33

    Wer sehr detaillierte Informationen möchte ist mit diesem Reiseführer bestens beraten.Einige Beschreibung z.B. von Wanderwegen sind allerdings so detailliert, dass eine Skizze bald besser wäre.Ich kann mich beim besten Willen auf einer Insel im hinteren Bergland schlecht orientieren, wenn die Bezeichnung lautet "....wenden Sie sich jetzt nordnordwest bis Sie zum Binssteinfeld kommen. Von dort verliert sich der Weg kurzzeitig über ca. 700 m. Wenn Sie aber weiter nordwestwest wandern, treffen Sie nach dem Bimssteinfeld auf eine asphaltierte Straße. Die meisten Wanderer gehen dann rechts, Sie nehmen aber die Route gerade, auch wenn kein Weg direkt erkennbar ist ..."

  • Jay-Pee
    2019-02-13 15:14

    Für unseren individuellen Inselhoppingurlaub haben wir uns diesen Reiseführer bestellt und ich muss sagen, es sind alle nötigen Infos über die Inseln enthalten und viele hilfreiche Tipps. Zusätzlich jeweils eine kleine Karte zu jeder Insel, so dass man einen guten Überblick bekommt.

  • Happyanna
    2019-01-27 11:16

    Ein Muss für jeden Kykladenurlauber. Viele Insidertips bezüglich Unterkünfte, Restaurants, Fähren, Flüge, Ausflüge und das für jeden Geldbeutel. Es gibt sowohl Tips für Campingplätze als auch für höher klassige Hotels.

  • NicRic
    2019-02-02 14:39

    Ein toller Reiseführer mit einem guten Überblick über die Inseln! Für individuelles Reisen (Rucksack > Fähre > Inselhopping) fand ich den Reiseführer super geeignet!

  • Olav Lee
    2019-01-23 12:39

    If you are ever going to "Die Kykladen", this book is a must! Every area on every islands is featured with accommodation, restaurants, walking tours, history and much more.

  • Ing Michael Wutz
    2019-01-29 15:14

    der Reiseführer ist durchaus in Ordnung, manche Information nicht mehr ganz aktuell aber das lässt sich leider nicht vermeiden. Was ich als sehr störend empfand und daher auch der Stern Abzug sind die vielen Rechtschreibfehler im Text

  • Dr. Dietrich Volkmer
    2019-01-20 12:18

    Die Kykladen sind eines der schönsten Gebiete Europas. Man merkt dem Verfasser an, daß er diese Gegend ins Herzgeschlossen hat. Aus eigener Erfahrung (wir kenne fast alle Kykladen-Inseln) kann man das bestätigen.

  • EinfacherMensch
    2019-02-03 18:32

    Wir waren im Mai 2013 auf Santorin, Naxos, Paros, Mykonos, Tinos und Delos. Der Reiseführer ist mit Abstand der umfangreichste zu den Kykladen, die meisten anderen Reiseführer beschreiben alle griechischen Inseln und daher kommen die Kykladen in der Regel zu kurz.Wir haben von vielen guten Tipps auf unserer Reise profitiert. Die Sehenswürdigkeiten sind erschöpfend beschrieben und es gibt zahlreiche Übernachtungs- und Restaurantempfehlungen von fast jeder Ecke. Leider existierten aber auch schon einige Restaurants und Museen nicht mehr und Öffnungszeiten stimmten nicht, obwohl wir mit der aktuellsten Auflage von Juni 2012 unterwegs waren. Daher sind wir ärgerlicherweise mit unserer Planung einige Male in die Irre geleitet worden. So war das vor über zwei Jahren geschlossene volkskundliche Museum in Mykonos Stadt noch im Reiseführer aufgeführt. Ebenso waren die Preise mittlerweile deutlich gestiegen, meist um 20 bis teilweise 50 %.Eigentlich würde ich 3,5 Sterne wegen der mangelnden Aktualität vergeben. Da das nicht geht und ich noch von unserem Urlaub griechische Sonne im Herzen habe, gebe ich 4 Sterne.