Read Die 13. Helix: Ein Praxisbuch zur Erweckung unseres verlorenen Gens by Kishori Aird Online

die-13-helix-ein-praxisbuch-zur-erweckung-unseres-verlorenen-gens

Wenn Sie bisher glaubten, die M glichkeit, den genetischen Code zu beeinflussen, w re allein der Wissenschaft vorbehalten, dann irren Sie sich Wussten Sie, dass die DNA ber ein schwingendes, elektromagnetisches Feld verf gt, das auf unsere Gedanken und Gef hle reagiert lediglich drei Prozent des menschlichen Genoms entschl sselt wurden, w hrend der Rest als berfl ssige Junk DNA abgetan wird die DNA nicht nur zwei, sondern vielmehr 13 Str nge aufweist, die alle aktiviert und genutzt werden k nnen die DNA, vergleichbar einem Computer, eingebaute Programme besitzt, die von Ihnen modifiziert werden k nnen Dieses einzigartige Praxisbuch enth llt bislang unver ffentlichte Informationen zur DNA und zeigt anhand von detaillierten Protokollen auf, wie deren Umprogrammierung erfolgt Sie lernen, wie Sie selbst Ihren genetischen Code so ver ndern k nnen, dass Sie lang ersehnte Ziele wie Gesundheit, Jugendlichkeit, innere Balance oder auch Selbstvertrauen m helos erreichen....

Title : Die 13. Helix: Ein Praxisbuch zur Erweckung unseres verlorenen Gens
Author :
Rating :
ISBN : 3898452905
ISBN13 : 978-3898452908
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Silberschnur Auflage 1 15 Februar 2010
Number of Pages : 328 Seiten
File Size : 669 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die 13. Helix: Ein Praxisbuch zur Erweckung unseres verlorenen Gens Reviews

  • Charlotte
    2018-11-02 23:00

    Wer dieses Buch liest, sollte schon in diesen "Welten" sein, denn man muss verstehen, wofür es da ist. Aber wer weiß, worum es geht, hat hier eine sehr gute Bedienungsanleitung für sich selbst und dann muss man es nur noch anwenden. Die Perfektionisten können es wahrscheinlich gleich richtig gut und die eher sprunghaften werden sich wahrscheinlich schwer tun, da man etwas Disziplin zum lesen braucht und es dann auch anwenden sollte. Es ist halt nichts anderes, wie bei allen anderen Bedienungsanleitungen auch. Der eine liest korrekt und wendet an und der andere wendet an und liest dann. Das muss dann jeder doch für sich selbst entscheiden - das Buch aber, ist eine tolle Leistung.

  • Ilona Kuhn-Weber
    2018-11-02 18:15

    Dieses Buch bedarf vielleicht schon einiger Vorkenntnisse.Für mich ist es sehr praxisbezogen und eines der wenigen Bücher, die es gibt, die Vorgehensweisen und Hintergründe erklären, mich bzw. mein Gehirn zu programmieren.Besonders hilfreich sind die Listen zum "Abfragen" aller möglichen Themen, die ich bearbeiten kann.Einfach super - auch der zweite Teil ist sehr empfehlenswert!

  • Amazonia
    2018-10-29 16:09

    Ich bin begeistert von dem Buch, es ist wirklich ein tolles Arbeitsbuch! Die DNA Programmierung ist ein wirklich tolles Feld!

  • Franz Ferzak
    2018-10-29 14:58

    Eines der ungewöhnlichsten Bücher zu diesem Themenbereich. Und es handelt sich wirklich um ein Praxixbuch, in dem genau gezeigt wird, wie man seine eigene DNS steuern kann. Absolut weiter zu empfehlen.

  • Klaus Wenzel
    2018-10-29 16:26

    Das ist ja die Frage. Das Buch ist umsichtig und sorgfältig geschrieben, dh., da schreibt keine aus dem Bauch, sondern da hat jmd. gearbeitet. Aber wie immer bei Affirmationen ist die Frage, funktionieren sie auch ? Wie ist das alles nachweisbar ? Dass jmd. Erfolg hat mit diesem Buch, glaube ich, aber ist der Erfolg programmierbar ? Unter Laborbedinungen nachweisbar ? Immer wieder abrufbar ? Das wage ich zu bezweifeln. Der Weg ist dagegen unzweifelhaft richtig, mehr und gesündere DNA, nicht nur eine Doppel-Helix, Harmonisierung linker und rechter Gehirnhälfte: Gut, sogar sehr gut, wenn verlorene Fähigkeiten wieder rehabilitierbar. Aber nur über den Körper ? Mir fehlt etwas die Seele in dem Buch.

  • Schnupsi
    2018-11-19 19:59

    Ich kann heute nicht mehr nachvollziehen, was mich damals zu diesem Buch gezogen hat. Aber irgendwie hat mich das Thema fasziniert, selbst Einfluss auf die eigene DNA zu nehmen. Wenn man sich tiefer, z.B. mit Hilfe dieses Buches, mit der Thematik befasst sieht man plötzlich sich unglaubliche Möglichkeiten auftun, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen und mitzugestalten. Wer weiß, wohin die Menschheit kommen kann, wenn sie Verantwortung für sich selbst übernimmt und anfängt, eigene Entscheidungen zu treffen.Anfangs fand ich es sehr schwierig, damit zu arbeiten. Aber eine Freundin hat mir über diese Hürde hinweggeholfen. Das Buch ist nicht perfekt und es gab Stellen, wo ich zum Teil nicht weiter wusste. Hier muss man sich dann sehr auf seine Intuition verlassen. Dabei habe ich festgestellt, dass es funktioniert, wenn man sich traut, sich auf seine eigene Intuition zu verlassen und eigene Lösungen entwickelt. Was mich noch stört ist, dass die Protokolle für die einzelnen Programme, welche man in die DNA installiert, so geschrieben sind, als würde ein Heilpraktiker dies bei seinem Patienten anwenden. Man muss die einzelnen Fragen für sich immer so umformulieren, dass man selbst die eigene Körperintelligenz befragen kann. Mit der Zeit bekommt man aber ein Gespür dafür. Ist auch für einen Laien wie mich möglich gewesen. Desweiteren werden auf die anderen Bücher der Autorin verwiesen und wenn man Pech hat und bei einer Frage kommt als Antwort der Verweis auf eines der Bücher, muss man mal wieder seiner Intuition vertrauen und eine eigene Lösung finden. Der nächste Band der Autorin ist noch auf Deutsch erschienen, die anderen drei Bücher, auf die verwiesen werden nur in englischer und französischer Sprache. Dies ist nicht gut durchdacht und ich hoffe, der Verlag legt die anderen Bücher noch auf deutsch auf. Aus all diesen Gründen bekommt dieses Buch von mir nur vier von fünf Sternen. Die Idee zu diesem Buch ist allerdings mehr wert als die Anzahl der Sterne, welche man hier vergeben kann. Nur an der Umsetzung hapert es ein bisschen. Da es das erste Buch der Autorin ist, können die anderen Bücher in dieser Hinsicht besser sein. Doch eine Durchführung der Protokolle ist möglich, wenn man es wirklich will. Dann findet sich ein Weg.Das Buch beinhaltet 17 Protokolle, welche man zur DNA-Programmierung nutzt. Damit zurechtzukommen, ist anfangs wie gesagt nicht ganz einfach. Dabei muss man laut der Autorin nicht unbedingt alles verstehen, sondern nur akribisch durchführen. Mit jedem Programm, was man installiert wird es einfacher, da sich Teile in den Protokollen wiederholen.Zur Durchführung der Protokolle braucht man den kineslogischen Muskeltest um gewisse Einzelheiten bei der Körperintelligenz abzufragen. Alternativ zum Muskeltest kann man dies auch mit Hilfe eines Pendels tun oder irgendetwas anderem alternativen, wobei ich keine Ahnung habe, was da noch in Frage kommt.Ich empfehle, sich mit dem Pendeln vertraut zu machen. Ich war hier auch absoluter Neuling und hatte vorher überhaupt keinen Bezug dazu, aber wie gesagt, eine Freundin hat es mir näher gebracht und nun kann ich auch mit dem Buch arbeiten. Beim Kauf eines Pendels hat mir das Buch "Das richtige Pendeln" von Werner Giessing geholfen. Für Anfänger ist ein Pendel aus Messing am besten. Ich pendel nicht ganz so wie in dem Buch beschrieben sondern so, wie es mir meine Freundin beigebracht hat. Hier hilft einem auch die eigene Intuition weiter und man muss ausprobieren, wie es für einen am besten funktioniert.Zurück zum Buch:Es gibt zu diesem Thema leider noch nicht sehr viel auf den Markt. Von denen, die bisher Bücher zu diesem Thema veröffentlicht haben, scheint mir die Autorin diejenige zu sein, die am tiefsten in das Thema einsteigt. Zudem in diesem hier kaum geredet, sondern praktische DNA-Umprogrammierung durchgeführt wird. Es ist von der Durchführung her viel Arbeit, wenn man dies aber von der spirituellen Seite aus betrachtet, meiner Meinung nach ein recht kurzer Weg. Hier wird nicht gehofft, sondern angepackt. Zwar hat der Inhalt die Wissenschaft überholt, sodass man die Ergebnisse nicht wiegen oder messen kann. Aber warum sollten wir auf der anderen Seite auf diese fantastischen Möglichkeiten verzichten und auf Beweise warten?Ich habe mittlerweile zwölf von siebzehn Protokollen durchgeführt und die Antworten, die da zum Teil herauskamen, waren sehr interessant, da sie aus meiner Geschichte nachzuvollziehen waren. Es sind keine Zufallsergebnisse.Wovor ich noch warnen muss: Die Protokolle bitte nicht zu schnell durchziehen. Vor allem beim Harmonisieren der 13 Helices Zeit lassen. Bei meiner Freundin und mir hat es teilweise körperliche schmerzhafte Reaktionen gegeben. Bitte dosiert anwenden, soweit es vertragen wird. Es scheint sich tatsächlich auf alle Körper auszuwirken. Bei meiner Freundin kamen zusätzlich auch emotionale Dinge aus ihrem Leben hoch, was sie verarbeiten musste. Rückwirkend ist sie dankbar dafür. Mir wurden dadurch auch einige Zusammenhänge in meinem Leben klar, aber nicht so ausgeprägt emotional wie bei meiner Freundin.Die Ergebnisse sonst sind eher fein aber spürbar. Man hat halt auch keinen direkten Vergleich, da man ja dann nicht mehr feststellen kann, wie es gewesen wäre, ohne diese Umprogrammierungen. Ich bin fest davon überzeugt, dass es etwas bringt. Was ich noch gerne zum Ende hin positiv anmerken möchte ist, dass dieses Buch zwei Protokolle beinhaltet (Protokoll 4 und 6), welche man für eigene Ideen benutzen kann. Wobei das vierte Protokoll die Möglichkeit beinhaltet, in der DNA Krankheiten zu korrigieren ohne dass man vorher wissen muss, welcher Teil der DNA betroffen ist. Das ist voll cool! Diese beiden habe ich mir zum Ende hin aufgehoben. Allerdings hatte ich erst nach dem neunten Protokoll eine Idee, was ich mit dem sechsten Protokoll anfangen könnte. Da hat dieses neunte Protokoll doch schon einen Sinn gehabt ;). Ich habe mir jetzt eine Liste für diese beiden Protokolle angelegt, in denen ich meine Ideen sammle. Mal sehen, was ich am Ende durchführen werde.Hier drei Protokollbeispiele aus dem Inhalt:Protokoll (5.) Ein neuer Gesundheitscode,Protokoll (7.) zur Installation eines Programms für Jugendlichkeit und langes Leben,Protokoll (9.) zur Steigerung der Fähigkeit, Informationen zu entschlüsseln.Allerdings sollte man erst eine bestimmte gewisse Anzahl anderer Protokolle durchführen, bevor man die drei genannten angehen kann. Seit der Installation des fünften Programms mit Hilfe des fünften Protokolls war meine letzte Darmgrippe ein Witz.Fazit: Gefahren konnte ich bisher keine feststellen, wenn man es nicht im Tempo übertreibt und immer ausreichend Pausen macht. Die Autorin schreibt auch etwas dazu. Eine andere Freundin hat das erste Protokoll durchgeführt und am Ende haben wir gemerkt, dass es nicht richtig installiert wurde. Dies hat aber keine Probleme verursacht. Sie muss es halt irgendwann komplett in Ruhe noch einmal durchgehen. Wenn man das eine oder andere Hindernis überwunden hat ist es eine fantastische Sache, die mich mittlerweile schon fast süchtig gemacht hat. Warum hat uns dies bloß keiner früher erzählt? Wir waren wohl noch nicht soweit. Also kaufen, anwenden und selbst Ideen entwickeln. Viel Erfolg und viel Spaß dabei.

  • Claudia
    2018-10-21 22:06

    Ich hatte dieses Buch schon einmal gekauft, aber die Anweisungen, die Programme, waren mir zu kompliziert.Aber ich hatte mir alles durchgelesen, weil ich dachte, bezahlt ist bezahlt und dann weitergegeben.Erst jetzt wird mir klar, wie wichtig diese Veränderungen waren und was diese alles in Gang gesetzt haben.Eben sah ich noch ein Video von David Icke, der von den verlorenen Genen sprach und den furchtbaren Auswirkungen davon.Er hat vielleicht noch nicht von Kishori Aird gehört.Ich habe mir dieses Buch noch einmal bestellt.Die Programme haben sich auch nach einfachem Durchlesen entwickelt.

  • H.-P. Häpe
    2018-11-15 19:24

    Ist für den "Allgemeinen" nicht geeignet. Für den Inhalt und dem gronologischen Ablauf gibz es 5 Sterne. Nur können meiner Meinung nach, nur ein kleiner Personenkreis mit schon gewissen Kenntnissen damit arbeiten.