Read Carl Wilhelm - Markgraf von Baden-Durlach und Gründer der Stadt Karlsruhe (1679-1738): Eine Biografie by Hans Merkle Online

carl-wilhelm-markgraf-von-baden-durlach-und-grnder-der-stadt-karlsruhe-1679-1738-eine-biografie

Hier ist Carls Ruh, und da will ich ruhen so sehr identifizierte sich der baden durlachische Markgraf Carl Wilhelm mit seiner neu gegr ndeten F cher Stadt Seine Gebeine wurden schlie lich unter der Pyramide auf dem Marktplatz im Herzen Karlsruhes begraben Im Vorfeld des 300 j hrigen Stadtjubil ums erscheint dieses historische Lesebuch, das beleuchtet, was es mit der Gr ndung der neuen badischen Residenz auf sich hat Die erste umfassende, reich bebilderte Biografie des Markgrafen Carl Wilhelm von Baden Durlach 1679 1738 erhellt fern aller Legendens lichkeiten den Blick auf den Landesf rsten, der sich selbst am liebsten als Regent, als Offizier oder Liebhaber der Natur und der sch nen K nste sah, seinen Untertanen aber auch als frivoler Lebemann und Frauenheld besonders mit seinen Blumenm dchen im Schlossturm im Ged chtnis bleiben sollte ber die Gr ndung der Stadt und seine Regierungsgesch fte gaben die Geschichtsquellen immer klare Auskunft, doch sein Privatleben blieb stets geheimnisumwittert Von seinen Reisen in jungen Jahren und seinem famili ren Umfeld ber die bewegten Kriegszeiten bis hin zu seinen N ten als Regent eines zerteilten Kleinst Territoriums der Leser wird entf hrt in die Lebens und Gedankenwelt eines exzentrischen Monarchen, der sich den Traum von einer Residenz mitten im Hardtwald erf llte und so f r sich und die Nachwelt eine Stadt von unverwechselbarem Charakter schuf Die Stammtafel Carl Wilhelms mit seinen Vorfahren und eine Tabelle mit seinen nat rlichen , illegitimen Kindern bereichern ebenso wie ein Farbteil und ein ausf hrliches Personenregister den 240seitigen Band....

Title : Carl Wilhelm - Markgraf von Baden-Durlach und Gründer der Stadt Karlsruhe (1679-1738): Eine Biografie
Author :
Rating :
ISBN : 3897357224
ISBN13 : 978-3897357228
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : verlag regionalkultur 26 April 2012
Number of Pages : 307 Pages
File Size : 583 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Carl Wilhelm - Markgraf von Baden-Durlach und Gründer der Stadt Karlsruhe (1679-1738): Eine Biografie Reviews

  • Holger Martin
    2019-04-01 15:23

    Bei der ersten Vorstellung dieses neuen Buches im Prinz-Max-Palais, am 3. 05. 2012, erläuterte der Autor, Hans Merkle, Diplom-Sozialwirt, vormals Kommunikationschef eines Weltkonzerns und zweimaliger Präsident der World Federation of Advertisers (WFA), aus Baden-Baden, wie er dazu kam eine so mühevolle Recherche in vielen Literaturstellen und in alten Akten aus den Archiven über mehrere Jahre auf sich zu nehmen um das Leben und den Charakter des Karlsruher Stadtgründers für die Nachwelt zugänglich zu machen. Herr Merkle ist gebürtiger Karlsruher und hat sich stets auch für die Geschichte dieser 1715 gegründeten Stadt interessiert. Nachdem er zuvor schon eine Biografie über den Badischen Staatsmann Sigismund von Reitzenstein geschrieben hatte, stellte er fest dass es über den in der Pyramide auf dem Karlsruher Marktplatz ruhenden Stadtgründer nach fast 300 Jahren noch immer keine Biografie gab! Unterstützt von Stadthistorikern, Archivaren und dem Verlag Regionalkultur konnte er so ein mit über 200 Quellenangaben und über 900 Verweisen auf diese Quellen historisch korrektes und zugleich spannend zu lesendes Werk von 240 Seiten verfassen, das sicherlich für viele Badener viel wertvoller sein wird, als der Preis von 19,90 Euro vermuten lässt.Viele pikante oder doch ungewöhnliche Details des Lebens und Wirkens von Carl Wilhelm sind hier erstmals öffentlich zugänglich gemacht worden. Das Buch kommt gerade recht um noch drei Jahre vor dem 300sten Geburtstag der Stadt am 17. Juni 2015 von vielen Interessierten gelesen zu werden.41 teils farbige Abbildungen, die Stammtafel mit seinen Vorfahren und eine Tabelle mit seinen "natürlichen" (unehelichen) Kindern, sowie ein Personenregister machen das Buch zu einem wertvollen Nachschlagewerk zu einem bisher wenig bekannten Kapitel der Regionalgeschichte.