Read Systemisch-konstruktivistisches Einzel- und Teamcoaching im Management by Rolf Meier Online

systemisch-konstruktivistisches-einzel-und-teamcoaching-im-management

Meinem Coachingverst ndnis liegt ein systemisch konstruktivistischer Coachingprozess zugrunde Durch diesen Prozess wird das Ver nderungsthema des Coachees, der Gruppe oder des Teams erfolgreich bearbeitet und eine nachhaltige Selbstorganisation bei dem Coachee, der Gruppe oder dem Team ausgel st Sie finden im Buch die fachlichen und wissenschaftlichen Grundlagen f r ein Coachingverst ndnis, das nicht aus blichen und bekannten Fachdisziplinen abgeleitet ist, wie Beratung, Transaktionsanalyse TA , Neuro Linguistisches Programmieren NLP oder psychotherapeutischen Verst ndnissen.Managementcoaching besch ftigt sich mit den Ver nderungsthemen von F hrungskr ften, Leadern und Managern F hrung in all ihren Varianten, Konflikte mit sich und anderen, Work Life Balance, Visions und Leitbildentwicklung, Selbstdarstellung und ihre Kommunikation Marketing ,Ver nderungen in Organisationen und Marktstrukturen.Im Buch finden Sie konkret beschrieben, was bei Einzel , Gruppen oder Teamcoachings zu beachten ist in der Vorbereitung, in der Durchf hrung und in der Nachbereitung Als Leser des Buches haben Sie Zugang zu ausf hrlich dokumentierten Coachings, um sich ein Bild von der Praxis des Coachings bei Einzelpersonen, Gruppen und Teams zu machen Die Ausbildung zum Systemischen Management Coach DIE HAMBURGER SCHULE finden Sie unter www.management coachausbildung.de Die Legitimierung des Coachingverst ndnisses unter www.hamburger schule.com....

Title : Systemisch-konstruktivistisches Einzel- und Teamcoaching im Management
Author :
Rating :
ISBN : 3896736671
ISBN13 : 978-3896736673
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Wissenschaft Auflage 1 1 Mai 2014
Number of Pages : 381 Pages
File Size : 987 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Systemisch-konstruktivistisches Einzel- und Teamcoaching im Management Reviews

  • Ellen L.
    2018-11-01 17:05

    Dieses Buch stellt ein ideales Lern- und Nachschlagewerk für alle dar, welche den systemisch-konstruktivistischen Coachingansatz nach der Hamburger Schule lernen und anwenden wollen.Es enthält sowohl die Grundlagen und Quellen zur wissenschaftlichen Legitimation dieses Coachingverständnisses als auch eine detaillierte Beschreibung des Prozesses mit konkreten Anhaltspunkten, auf welche Verantwortlichkeiten der Coach im systemisch-konstruktivistischen Coaching zu achten hat, um den Verantwortungsbereich des Coachee - nämlich seine eigene Lösung selbst zu kreieren -unabhängig zu Unterstützen (Damit grenzt sich dieser Coachingansatz klar und deutlich von einer Beratung ab.). Hierzu gehört auch ein klarer Leitfaden wie man sich als Coach auf ein Coaching optimal Vorbereitet- ein wichtiger und gern vergessener Aspekt, der jedoch aus meiner Sicht ein Qualitätskriterium darstellt.Besonders für Manager, Unternehmer oder Führungskräfte im Allgemeinen ist der Themenschwerpunkt "Management-Coaching" sehr hilfreich und interessant. Gelungen finde ich besonders die Unterscheidung von Einzel- sowie Team- bzw. Gruppencoachings da die Prozessführung hier z.T. angepasst werden muss. Um sein Wissen über die mit dem Coachingprozess zusammenhängenden Grundlagen und Themenfelder (Motivation, der Prozess der Entscheidungsfindung, die Theorie vom Selbstorganisierten Coaching, Führungswissen und Marketing) zu vertiefen und zu überprüfen bieten zudem die von Experten verfassten Abstracts im letzten Kapitel des Buches eine gute Hilfestellung. Insgesamt ist das Buch Anspruchsvoll, jedoch im positivem Sinne, da es nur auf diese Weise einem systemisch konstruktivistischen Coachingansatz gerecht werden kann.

  • Stevie
    2018-11-09 21:21

    Der Ansatz des systemisch-konstruktivistischen Coachings mag auf den ersten Blick nur einen unter vielen anderen Coaching-Ansätzen darstellen, die sich auf dem aktuellen Markt tummeln. Wer sich jedoch genauer mit diesem Buch beschäftigt, welches einen übersichtliche Darstellung des Coachings im Sinne von Dr. Rolf Meier nach der Hamburger Schule gibt und wertvolle Hintergrundinformationen liefert, dem wird schnell klar, dass es hier um einen nachhaltigen Ansatz geht, der sich selbst auch an Qualität und Nachhaltigkeit messen lassen will.Das Buch beschreibt daher einen transparenten Prozess im Coaching und erläutert strukturiert die Zusammenhänge. Der Autor liefert Begründungen und wissenschaftlich fundiertes Hintergrundwissen. Insofern unterscheidet sich das Buch positiv von anderen Abhandlungen, die theoretische und oft abgehobene Coaching Methoden beschreiben, ohne Zusammenhänge offen zu legen. Der Autor stellt dabei den Mensch als Individuum in den Mittelpunkt und fordert ein werteorientiertes Coaching, dass sich an sich dabei von Werten leiten lässt. Andere Abhandlungen gehen von dem Coach als wesentlichen Teil und Berater aus und vermischen Beratung und Coaching, was hier absolut getrennt wird.Als natürliche Folge tritt dabei der Coach als "Begleitender" zurück, so dass der Coachee selbst zu einer nachhaltigen Selbstorganisation gelangen soll. Dies überzeugt schon deswegen, da eine Beeinflussung (oder Beratung) im Coaching durch andere niemals so wirksam sein kann, als wenn der Coachee selbst auf die Lösung kommt. Es lohnt sich daher, das Buch zu lesen.Natürlich ersetzt das Buch keine Ausbildung zum Coach, jedoch gibt es für jeden, der sich mit Coaching, ob beruflich oder auch nur als Interessierter beschäftigt, einen gelungenen Abriss über Coaching Grundlagen. Der Auto versteht es, Denkanstöße zu geben und gibt einen nachvollziehbaren Überblick über Coaching im Management mit einem konstruktivistischen Ansatz. Die wissenschaftliche Hinterlegung ist dabei Zeichen davon, dass der Autor sich umfassend mit dem Thema befasst hat und das Buch nicht nur eine weitere allgemeine Abhandlung über Coaching darstellt.

  • rb
    2018-11-12 18:12

    Dr. Rolf Meier ist mit diesem Buch ein Grundlagenwerk für das systemisch-konstruktivistische Coaching im Management nach dem Verständnis der „Hamburger Schule“ gelungen.Zugegeben, ein Leser ohne Coaching-Vorwissen wird aus meiner Sicht keine leicht verdauliche Lektüre vorfinden, mit etwas Mühe kann er jedoch viel lernen. Für einen systemisch-konstruktivistischen Coach im Management ist das Buch ein unverzichtbarer Begleiter.In diesem Werk werden die fachlichen und wissenschaftlichen Grundlagen für ein autonomes Coaching beschrieben, das den Coachee mit Unterstützung des Coachs zur Lösung seines Veränderungsthemas und zur nachhaltigen Selbstorganisation befähigt. Als grundlegende Methode dient ein wohldurchdachter Coachingprozess.Dr. Meier geht in seinem Buch auf alle wesentlichen Aspekte eines systemisch-konstruktivistischen Management-Coachings ein, u.a. auf die Legitimierung, Werthaltungen, Anliegen und Wirkungserwartungen, die Prozessstruktur sowie die strategischen Interventionen. Darüber hinaus wird der Ablauf eines Einzel- und Teamcoachings konkret aufgezeigt.Für ein eindeutiges Verständnis der verwendeten Begrifflichkeiten, enthält das Buch ein Kapitel mit wichtigen Begriffsdefinitionen. Abgerundet wird das Werk mit fünf Abstracts aus verschiedenen Wissensgebieten, die das Verständnis von Coaching fördern.Mein Fazit: Sehr empfehlenswert!