Read Stella Block Reporterin mit Lust und Leidenschaft | Erotischer Roman Um an prickelnde Storys zu kommen, ist sie zu vielem bereit ... by Anne Sheldon Online

stella-block-reporterin-mit-lust-und-leidenschaft-erotischer-roman-um-an-prickelnde-storys-zu-kommen-ist-sie-zu-vielem-bereit

Ihr Job ist geil Als Jetset Reporterin treibt sich Stella Block auf den roten Teppichen der Welt herum Um an prickelnde Storys zu kommen, ist sie zu allerhand Opfern bereit Dass Stella es zwischendurch mit ihrem verheirateten Boss treibt, gibt ihr einen zus tzlichen Kick Als Jack Hufner, ein Playboy alter Schule, das Zeitliche segnet und seinem Sohn ein millionenschweres Erbe hinterl sst, z gert Stella keine Sekunde Sie fliegt nach Los Angeles, um sich undercover auf der lasterhaften Ranch umzusehen Doch leider darf sie nicht ber alles schreiben, was in der Lustgrotte der Ranch passiert Denn dort erlebt sie nicht nur, wozu harte Kerle imstande sind sie kommt auch hinter ein hei es Geheimnis ...

Title : Stella Block Reporterin mit Lust und Leidenschaft | Erotischer Roman Um an prickelnde Storys zu kommen, ist sie zu vielem bereit ...
Author :
Rating :
ISBN : 3862778037
ISBN13 : 978-3862778034
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : blue panther books Auflage 1., verb Aufl 30 September 2018
Number of Pages : 240 Seiten
File Size : 890 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Stella Block Reporterin mit Lust und Leidenschaft | Erotischer Roman Um an prickelnde Storys zu kommen, ist sie zu vielem bereit ... Reviews

  • Melanie Haslinger
    2018-12-16 02:15

    Vielen Dank an Blue Panther und NetGalley für dieses Exemeplar - es beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.Das Cover passt für mich sehr gut zu dem Buch und gefällt mirKlappentext:Ihr Job ist geil: Als Jetset-Reporterin treibt sich Stella Block auf den roten Teppichen der Welt herum. Um an prickelnde Storys zu kommen, ist sie zu allerhand Opfern bereit. Dass Stella es zwischendurch mit ihrem verheirateten Boss treibt, gibt ihr einen zusätzlichen Kick. Als Jack Hufner, ein Playboy alter Schule, das Zeitliche segnet und seinem Sohn ein millionenschweres Erbe hinterlässt, zögert Stella keine Sekunde: Sie fliegt nach Los Angeles, um sich undercover auf der lasterhaften Ranch umzusehen. Doch leider darf sie nicht über alles schreiben, was in der Lustgrotte der Ranch passiert. Denn dort erlebt sie nicht nur, wozu harte Kerle imstande sind sie kommt auch hinter ein heißes Geheimnis ...Mein Fazit:Das Buch ist in 2 Teilen (weil ja 2 Geschichten - die doch irgendwie zusammen gehören. Sie sind gut geschrieben und lassen sich auch gut lesen - nur was mich immer mal wieder stört sind die Bezeichnungen für den Penis (In einem Absatz wird der Penis ca. 3 mal anderes beschrieben ich würde es besser finden, wenn man mal bei einer Schreibweise bleibt bzw. nicht so oft hin und her wechseln würde) was aber den Lesespaß keinen abbruch tut.Die Geschichte ist genau richtig für zwischendurch um etwas Spaß zu haben und sich die langeweile zu vertreiben.Stella erlebt so manche Erotische Abenteuer in diesen Geschichten - in Teil 1 interviewt sie 2 Magier und einen Autohändler da erlebt sie schon so manche Illusionen - kann Sie sich der Magie öffnen.In Teil 2 stirbt der legendäre Jack Hufner sie reist in die Staaten um darüber eine Geschichte zu schreiben und lernt dessen Sohn kennen. Dort deckt sie auch noch ein Geheimnis auf was sie so nicht gedacht hätte.Wie gesagt ich erzähl jetzt gar nicht mehr soviel darüber ihr solltet es selbst lesen.

  • Gisela Wörsdörfer
    2018-12-15 06:22

    KurzbeschreibungDieses E-Book entspricht 240 Taschenbuchseiten ...Ihr Job ist geil:Als Jetset-Reporterin treibt sich Stella Block auf denroten Teppichen der Welt herum.Um an prickelnde Storys zu kommen, ist sie zu allerhand Opfern bereit.Dass Stella es zwischendurch mitihrem verheirateten Boss treibt,gibt ihr einen zusätzlichen Kick.Als Jack Hufner,ein Playboy alter Schule,das Zeitliche segnet undseinem Sohnein millionenschweres Erbehinterlässt,zögert Stella keine Sekunde:Sie fliegt nach Los Angeles,um sich undercover auf derlasterhaften Ranch umzusehen.Doch leider darf sie nicht über alles schreiben, was in der Lustgrotteder Ranch passiert.Denn dort erlebt sie nicht nur, wozu harte Kerle imstande sind –sie kommt auch hinter einheißes Geheimnis …Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.Danke an Netgalley und dem blue-panther-books Verlag für die Bereitstellung dieses eBooks. Meine Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst.Zum BuchDas Cover ist ansprechend und passt zur Geschichte.Der Klappentext verspricht eine erotisch spritzige Story.Der Schreibstil ist flüssig und leicht geschrieben.Der Inhalt ist zwar unterhaltsam, aber nicht immer ganz nachvollziehbar.Etwas übertrieben empfand ich auch das sexuelle Verhalten von Stella .Das Buch ist eher für Leser , denen es gerade um dieses geht.Trotzdem vergebe 3☆☆☆

  • Sabine M.
    2018-11-26 05:24

    Stella, Reporterin und angehende Bloggerin, ist bei einem Promimagazin beschäftigt. In ihrer Eigenschaft als Reporterin, Freundin, Angestellte, poppt sie alles, was bei 2 nicht auf den Bäumen ist. Sei es als Freundin, die einen Sonderpreis beim Neuwagenkauf heraushandeln möchte und den Verkäufer angräbt, als Angestellte, die die Unterstützung des Chefs für ihren Erotikblog haben möchte oder als Reporterin auf Tour. Sogar vor den Paketboten macht sei nicht halt. Die Namen und Ereignisse können realen Personen zugeordnet werden. So ist z. B. der amerikanische Erotikverleger, der im hohen Alter stirbt, in dem Buch als Jack Huffer benannt.Eigentlich lese ich ganz gerne Erotikbücher. Jedoch finde ich ein solches Buch ungleich interessanter, wenn ein Handlungsrahmen vorhanden ist. Unter Handlungsrahmen verstehe ich nicht, dass man den Preis eines Neuwagens drückt, indem man den Verkäufer flach legt. Eigentlich war die Idee mit den Zauber "Brüdern" gar nicht mal schlecht, als mir als Leser nicht klar wurde, ob dies nun eine Suggestion oder Wahrheit ist. Da hätte man sicher mehr draus machen können. Der Schreibstiel von Anne Sheldon ist eigentlich gut, der Inhalt des Buches besteht leider nur an aneinandergereihten Sexszenen. Stelle ich mir Stella vor, sehe ich leider nur gespreizte Beine vor mir - die Person dahinter, kann ich mir leider nicht vorstellen. Da der Schreibstiel - wie gesagt - gut ist und die erotischen Szenen meist ansprechend beschrieben wurde, gibt es schwächelnde 3 Sterne vor mir.