Read Bestimmungsbuch der Pflanzengesellschaften Deutschlands by Rudolf Schubert Online

bestimmungsbuch-der-pflanzengesellschaften-deutschlands

In diesem Bestimmungsbuch sind systematisch die biologischen wie auch kologischen Daten zur Flora Deutschlands zusammengestellt Damit lassen sich Biotope sowie einzelne Naturgegebenheiten ansprechen Struktur, Standortanspr che und Gef hrdung der Vegetationseinheiten helfen bei Fragen und Problemen der Landschaftsplanung und des Naturschutzes und tragen dazu bei, Ma nahmen f r Schutz und Pflege festzulegen....

Title : Bestimmungsbuch der Pflanzengesellschaften Deutschlands
Author :
Rating :
ISBN : 3827425840
ISBN13 : 978-3827425843
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Spektrum Akademischer Verlag Auflage 1 Aufl 2001 Nachdruck 2009 25 November 2009
Number of Pages : 488 Seiten
File Size : 860 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bestimmungsbuch der Pflanzengesellschaften Deutschlands Reviews

  • J.Müller
    2019-03-21 17:09

    Systematische Registrierung, vorwiegend bezogen auf ost- und mitteldeutsche Flora.Aufmachung wissenschaftlich-streng, sachlich sehr ergiebig. In diesem Buch steckt sehr viel Detail-Arbeit der Autoren. Eine gefälligere Präsentation wäre wünschenswert.

  • ofs13
    2019-04-13 19:35

    Das knapp und straff gehaltene Buch gefällt mir gut und rein fachlich hätte ich ihm vielleicht 5 Sterne gegeben. Ich frage mich allerdings hier und auch bei ähnlichen Werken immer wieder, ob in diesem Bereich Bestimmungsschlüssel wirklich sinnvoll sind und ob diese überhaupt je benutzt werden. Auf den Seiten 456 bis 472 befindet sich ein Verzeichnis der Pflanzenarten. Es erscheint doch weit einfacher dort eine in der untersuchten Vegetation stark auftretende Art herauszusuchen und dann die auf den jeweiligen Seiten genannten weiteren Charakterarten abzugleichen.Fotos wären ganz nett gewesen, würden das Buch aber auch dicker und schwerer machen. Erfreulich und mitunter auch sehr hübsch sind die Grafiken, die aber wohl bemerkt allesamt aus anderen Publikationen übernommen wurden.Angemessen würden mir der Bereich zwischen 20 und allerhöchstens 40 Euro erscheinen. Versierte Botaniker und Geobotaniker werden für dieses Werk sicherlich die 63 Euro aufwenden wollen. Das Ärgernis an diesem Preis bezieht sich auf die vielen Personen, darunter besonders auch die Studenten, in fachlichen angrenzenden Bereichen der Biologie und ganz besonders im Umwelt- und Naturschutz. Man kann mehr oder weniger sagen, dass die Vegetationskunde eine Grundlage des Naturschutzes ist. Wenn hier sogar für eine neun Jahre später erfolgte Taschenbuchausgabe auf einfachstem Papier und mit Flexieinband ein solcher Preis verlangt wird, schadet man der Sache. Die Verfasser solcher Werke sollten sich das auch schon bei ihrer Wahl des Verlages vor Augen halten. Ich habe persönlich erlebt für was für ein Unfug Lotterie-Überschüsse im angeblichen Umweltschutzbereich verheizt werden - auch da wäre wahrscheinlich einiges möglich.Das beklagte Missverhältnis wird bei Vergleichen mit anderen, äußerst aufwendig illustrierten, Naturbüchern besonders drastisch deutlich:Haeupler & Muer (2014): Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands - 49,90 EuroBräu et al. (2013): Tagfalter in Bayern - 49,90 EuroGrimmberger (2013): Die Säugetiere Deutschlands - 24,95 Euro (sicher nicht subventioniert!)Gerhardt (2014): Der große BLV Pilzführer für unterwegs - 19,99 Euro (sicher nicht subventioniert!)

  • Amazon Kunde
    2019-03-23 17:29

    Mit diesem Buch erhält man ein ausgereiftes Werk zur Bestimmung von Pflanzengesellschaften. Nicht geeignet für den Leihen, aber perfekt, wenn man ein Grundwissen an Artkenntnis hat.Durch den klassischen Bestimmungsschlüsselaufbau ist ein schnelles und sicheres Arbeiten mit dem Buch gewährt.