Read Unternehmen gründen ist nicht schwer ⋯ by August-Wilhelm Scheer Online

unternehmen-grnden-ist-nicht-schwer

Unternehmensgr ndungen sind in Mit dem erfolgreichen Aufbau eines Unternehmens sind aber neben vielen Erfolgserlebnissen auch gro e Anstrengungen und Probleme verbunden Die hohen Anforderungen an physische und psychische Stabilit t der Unternehmensgr nder in der New Economy werden erst in den kritischen Wachstumsphasen der Unternehmen deutlich Der Autor, erfolgreicher Wissenschaftler, Unternehmensgr nder und politischer Berater, fasst seine Erfahrungen zu spannenden Erz hlungen und Lebensregeln zusammen Die erfolgreiche Gr ndung der IDS Scheer AG, sowie die Entwicklung ber 20 weiterer Spin off Unternehmen seines Instituts f r Wirtschaftsinformatik an der Universit t Saarbr cken bilden den Hintergrund seiner Ausf hrungen Das Buch wendet sich an Unternehmensgr nder, Studenten, Wissenschaftler und Politiker Die offene Schilderung der Gr ndungs und Wachstumsphasen seiner Unternehmen lassen den Leser an dem Abenteuer des Unternehmertums teilhaben Unternehmertum fordert er auch von den Professoren in der universit ren Forschung und Lehre Zur Verbesserung der Rahmenbedingungen f r Unternehmensgr ndungen macht er kritische Anmerkungen und konstruktive Vorschl ge zur deutschen Innovationspolitik Er gibt Einblicke in das Lebensgef hl der Menschen in der New Economy, in der PC nicht nur f r Personal Computer , sondern auch f r das Kultessen Pizza und Cola w hrend der Nachtarbeit am Computer steht Interessenten der High Tech Welt lernen Interna kennen, die hinter den glitzernden Fassaden blicherweise verborgen bleiben....

Title : Unternehmen gründen ist nicht schwer ⋯
Author :
Rating :
ISBN : 3540410635
ISBN13 : 978-3540410638
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Springer Auflage 2000 2000
Number of Pages : 175 Pages
File Size : 775 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Unternehmen gründen ist nicht schwer ⋯ Reviews

  • None
    2018-11-29 23:03

    O-Ton Scheer: "Leider oder Gott sei Dank habe ich nie einen Managementkurs besucht und nur eine Handvoll der populaeren Managementbuecher eher fluechtig gelesen. [...] Ich glaube auch nicht, dass man durch das Lesen von Managementregeln zu einem Unternehmer wird." Der Titel des Buches verleitet zu dem Gedanken, dass es zu unternehmerischen Schaffen animieren wuerde. Dem ist nicht so. Es ist vielmehr eine Huldigung an den Erfolg der IDS Scheer und ihres Gruenders. Nach dem Prinzip "Ende gut alles gut!" geschrieben hat es keine Ecken und Kanten. Der Boersengang scheint das Ziel eines jeden Unternehmens zu sein. Warum? Einer tiefgruendigen Erklaerung bleibt Herr Professor Scheer leider schuldig - Man kann erkennen, dass dieses Buch noch in der Zeit des erfolgreichen Neuen Marktes geschrieben worden ist. Es kommt der Gedanke auf dass man mit dem Werk ein weiteres Abrutschen des Boersenwertes der IDS verhindern will und somit nur ein Mittel zum Zweck ist. Die einzigen Passage in der bei Scheer die Leidenschaft mitschwingt ist wenn er vom Jazz und von der Bildungspolitik schreibt. Ich hatte das Gefuehl, dass Scheer niemanden, ausser den anderen Professoren (ohne sie namentlich zu nennen), auf die Fuesse treten will. Dies laesst das ganze Buch etwas verflachen und nie zu einem Hoehepunkt kommen.

  • None
    2018-12-05 21:05

    Scheer feiert sich selbst. Und was noch schlimmer ist: Er versucht auch noch komisch zu sein. Wenn er so kompetent wie witzig ist, würde ich hier einen Grund für den Niedergang der New Economy verorten. Ich kann trotzdem nur empfehlen dieses Buch zu kaufen. In großer Runde gelesen sorgt dieses Buch, wenn auch unfreiwillig, unabhängig von der Nationalität der Zuhörer, für ein beträchtliches Amusement.

  • guido_ingwer@compuserve.com
    2018-12-02 20:55

    Hr. Scheer hat mir wie aus der Seele gesprochen. Ich habe ebenfalls alle Phasen wie er durchlebt, wenn auch nicht in Deutschland. Jeder Tech-Unternehmensgruender sollte sich gedanklich auf die geschilderten Erfahrungen einstellen, 101%!