Read Analytische Chemie by Matthias Otto Online

analytische-chemie

Der Otto hat sich mittlerweile zu einem unverzichtbaren Standardwerk f r alle Studenten der Chemie, Pharmazie und Biotechnologie entwickelt und bietet das gesamte Analytik Wissen bis zum Vordiplom oder Bachelor, leicht verst ndlich und mit dem Blick f r das Wesentliche Ohne sich in technischen Details zu verlieren wird erkl rt, worauf es bei den vielen heute gebr uchlichen Analysenmethoden wirklich ankommt.Der Autor behandelt nahezu alle Gebiete der Analytik, von den Grundlagen der qualitativen und quantitativen Analyse bis zu modernen Hochdurchsatz Analyseger ten und den Erfordernissen der Guten Laborpraxis GLP Zudem wurde die vorliegende Auflage um neue Methoden der Bioanalytik, der Chromatographie und der Spektroskopie erweitert.Aufgaben und L sungen begleiten ab sofort alle Kapitel, so dass das Buch jetzt noch besser zum Selbststudium geeignet ist.Aus den Rezensionen voriger Auflagen Gibt einen umfassenden berblick ber den analytischen Proze von der Fragestellung am Anfang bis zur Datenauswertung am Schlu LaborPraxis Die graphische Ausgestaltung und die Strukturierung des Textes sind sehr gut Deutsche Lebensmittel Rundschau Das empfehlenswerte Werk schlie t eine L cke im deutschsprachigen Schrifttum Klinisches Labor Uneingeschr nkt empfehlenswert Zeitschrift f r Lebensmitteluntersuchung Forschung Auf dieses Buch haben Dozenten und Studenten gewartet Angewandte Chemie...

Title : Analytische Chemie
Author :
Rating :
ISBN : 3527314164
ISBN13 : 978-3527314164
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Wiley VCH Verlag GmbH Auflage 3 vollst berarb u erw Auflage 20 Juli 2006
Number of Pages : 756 Seiten
File Size : 678 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Analytische Chemie Reviews

  • TheReader
    2018-11-08 20:05

    Sofern man brauchbare bis gute Vorkenntnisse in den verschiedenen chemischen Disziplinen mitbringt, erhält man mit dem "Otto" ein modernes und sehr lebendig geschriebenes Fachbuch, das viele Aspekte in der analytischen Chemie beleuchtet und beschreibt. Die verschiedenen Methoden zur qualitativen und quantitativen instrumentellen Analytik werden praxisnah und detailliert genug beschrieben und helfen so bei der Orientierung in diesem weitreichenden Arbeitsfeld. Das Buch ist gut strukturiert und der Text liest sich locker und kurzweilig. Dieses Buch gehört zu denen, die ich jedem/r Chemiker/in und Chemie-Studenten/tin für die eigene Fachbuchsammlung empfehlen würde (neben dem "Schwedt").

  • C. Konlechner
    2018-10-29 00:16

    Wurde uns von der Uni vorgeschrieben.Es ist informativ und einfach zu verstehen (mit Vorwissen natürlich).Eindeutig ein gutes Nachschlagewerk.

  • R. Lehmann
    2018-11-12 21:06

    schnelle Lieferung, das gelieferte Chemie - Buch befindet sich in einem sehr gutem Zustand, und das Alles zu einem erfreulich günstigen Preis - so wird Lernen erschwinglich - gerne wieder

  • Jonny Proppe
    2018-10-19 20:23

    Die Analytische Chemie ist ein unumgänglicher Bestandteil des Chemiestudiums. Während für die anderen drei "großen Disziplinen" (Anorganische, Organische, Physikalische Chemie) viel und auch viel gute Literatur existiert, sieht die Auswahl im Bereich der Analytik sehr mickrig aus. Was mich jedoch wirklich aufwühlt, ist dieses Buch, das wohl an vielen Universitäten in Deutschland als Referenz gilt. So hat auch mein Prof. den Otto als begleitende Literatur angegeben.Seien es Basics wie Probenbehandlung und Statistik oder ausgereiftere Themen zur Elektrochemie. Wer 1-Satz-Erklärungen möchte, der ist hiermit bestens bedient. Ich bin sogar Befürworter einer knappen Ausführung, aber diese darf doch bitte nicht unvollständig sein. Wie oft werden in diesem Werk einfach Begriffe genannt, die nicht ansatzweise erklärt werden? Seit 5 Semestern schaue ich nun immer mal wieder in dieses Buch aufgrund von fehlenden Alternativen. Und immer wieder werde ich enttäuscht. Sofern ich es als Nachschlagewerk benutze, werde ich zu 80% nicht fündig; und damit meine ich grundlegende Begriffe (ein Beispiel: Poissonverteilung; hier wird man im Register auf Seite soundsoviel verwiesen, um dann die Erkenntnis zu erlangen, dass man sie z.B. in der Radiochemie nutzt, aber eine Abbildung oder gar eine Formel wären dann wohl zu viel verlangt). Natürlich kann man jetzt einwerfen, dass gewisse Themen in anderen Büchern zu finden sind. ABER: dann braucht man dieses Buch auch erst gar nicht, wenn es sich ausschließlich unter Zuhilfenahme weiterer Literatur lesen lässt!Es steht sicher viel in diesem Buch - man beachte die Seitenanzahl -, doch das Viele ist leider immer sehr überschaubar. Schade!

  • Monika
    2018-11-06 03:22

    Das Buch wurde begleitend zu der analytischen Chemie Vorlesung in meinem Studium angegeben. Anfangs dachte ich wow, ein übersichtliches und modernes Buch.Aber sobald es an die ersten Aufgaben ging, kam die total Ernüchterung.Das Buch ist die 3. vollständig überarbeitete Auflage. Ich frage mich, wer in diesem Buch Korrektur gelesen hat. Mal werden im Anhang die pKs - Werte von korrespondierenden Säuren und Basen vertauscht, mal die Lösungen.Dann braucht man zum Lösen der Aufgaben Formeln, die im dazugehörigen Kapitel weder erwähnt noch sonst irgendwie auftauchen.Wenn man mit diesem Buch lernt, muss man sich auf ein ziemlichen Frust einstellen und das ganze nach dem Motto google ist dein Freund hand haben, um die diversen Sachen zu überprüfen und nicht daran zu verzweifeln. Ich finde für diesen Preis ist das Buch eine absolute Zumutung.

  • Thomas
    2018-11-03 23:58

    Ich kann mich den negativen Rezessionen nicht anschließen. Dieses Buch ist keinesfalls dazu da tiefgreifend alle analytischen Themen zu beschreiben, dies sollte jedem klar sein. Wenn man einen derartigen Überblick über (fast)die gesamte Analytische Chemie gibt, können (und müssen) die Erläuterungen auch nur kurz gefasst werden - sonst hätte das Werk 10 Bände und 5000 Seiten. Das ist aber auch der Sinn dieses Buches - kurz und bündig einen Überblick zu geben. Dafür ist dieses Buch jedoch hervorragend geeignet, gerade für das Grundstudium Chemie oder Studenten, die Chemie nur als Nebenfach hören gibt das Buch genau die Informationen, die nötig sind. Wer tiefer in die jeweiligen Gebiete eintauchen will muss sich Zusatzliteratur besorgen - das sollte ja für einen Studenten kein Problem darstellen, denn wenn solche Kleinigkeiten schon frustrieren, sollte man sich das mit dem Studium wohl noch einmal ernsthaft überlegen...