Read Kinder brauchen Tiere: Wie Tiere die kindliche Entwicklung fördern by Dieter Krowatschek Online

kinder-brauchen-tiere-wie-tiere-die-kindliche-entwicklung-frdern

eichte Gebrauchsspuren am Einband...

Title : Kinder brauchen Tiere: Wie Tiere die kindliche Entwicklung fördern
Author :
Rating :
ISBN : 9783491401150
ISBN13 : 978-3491401150
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Patmos Verlag der Schwabenverlag AG 15 August 2007
Number of Pages : 167 Pages
File Size : 864 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kinder brauchen Tiere: Wie Tiere die kindliche Entwicklung fördern Reviews

  • Isabell Eggers
    2018-10-31 04:01

    Ich habe dieses Buche wie viele andere für eine Hausarbeit gelesen, die ich gerade schreibe. In dieser will ich auf die Kind-Tier-Beziehung eingehen und dort insbesondere auf die Kind-Hund-Beziehung. Ich muss sagen, dass auch ich den Titel nicht wirklich optimal ausgewählt finde, da es, wie man dann im Inhaltsverzeichnis sofort sieht (was leider hier nicht einsehbar ist) hauptsächlich um die Hund-Kind-Beziehung geht. Für meine Hausarbeit war dies optimal, da viele Themen aufgegriffen werden (Märchen, vom Wolf zum Haustier, Eigenschaften eines Hundes, wie es zur Tierquälerei kommt, Tiertherapie etc.). Leider fand ich einige Themen etwas kurz gefasst (z.B. Warum ausgerechnet der Hund so gut zum Kind passt und entwicklungsfördernd wirkt). Zudem finde ich den Preis zu hoch, aber das bin ich von Fachliteratur gewohnt.Alles in allem empfinde ich das Buch als sehr empfehlenswert für alle, die sich in die Kind-Tier-Beziehung reinlesen wollen, da es eig. alles wichtige aufgreift und leicht lesbar ist. Wer aber ein Problem damit hat, dass besonders auf den Hund eingegangen wird sollte sich auch keine weitere Fachliteratur zu diesem Thema kaufen, da eig. fast überall auf die besonderen, entwicklungsfördernden Eigenschaften von Hunden eingegangen wird. Ich habe bisher kein Buch gefunden, welchen den Hund nicht besonders hervor hebt, aber Bücher, die mehr auf die anderen Tierarten eingingen!Wer mehr wissen will, kann ja seinen Kommi drunter setzen und ich nenne dann auch gerne weitere Literatur =).

  • Mehr Lesezeit
    2018-10-21 08:55

    Leider hält der Titel nicht was er verspricht. Der Autor bezieht sich zu 95% auf Hunde. Alle anderen Tiere werden auf 2 Seiten abgehandelt und auch hier nur sehr oberflächlich. Die Abhandlungen über Hunde sind dafür recht umfangreich. Also wer für seinen Nachwuchs einen Hund als Spielkameraden überlegt für den ist dieses Buch o.k.