Read Berlin - Baku: Meine Reise zum Eurovision Song Contest (Fischer HC) by Christiane Rösinger Online

berlin-baku-meine-reise-zum-eurovision-song-contest-fischer-hc

Christiane R singer, Liedermacherin und kritische Anh ngerin des Eurovision Song Contest, f hrt im Mai 2012 von Berlin nach Baku Ohne Orientierungssinn und geographische Kenntnisse, aber mit einer seelenstarken Mitmusikerin und einem auf dem Gebrauchtwagenmarkt eilig erworbenen Fahrzeug Sie begegnet bulgarischen M nnern, die ihr Leben lang auf Ziegen starren, harrt aus im einsamsten Fr hst ckssaal der Welt und berschreitet in der T rkei die Cappuccinogrenze Sie lernt, professionelle Auslandsdeutsche von Deutschen im Ausland zu unterscheiden, wird in Tiflis zum Bestandteil der Deutschen Woche und tritt endlich, nach 4800 staubigen Kilometern, auch in Aserbaidschan auf weit weg vom offiziellen Sponsorenspektakel....

Title : Berlin - Baku: Meine Reise zum Eurovision Song Contest (Fischer HC)
Author :
Rating :
ISBN : 3100929454
ISBN13 : 978-3100929457
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : S FISCHER Auflage 1 7 M rz 2013
Number of Pages : 382 Pages
File Size : 760 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Berlin - Baku: Meine Reise zum Eurovision Song Contest (Fischer HC) Reviews

  • Spurti
    2019-03-31 18:25

    Wer einen (witzigen) Reisebericht mit detaillierter Schilderung über Land, Leute und den Erlebnissen erwartet, wird mit diesem Hörbuch eher nicht zufrieden sein. Es wird viel geredet aber im Grunde doch nichts gesagt. Meiner Meinung nach gibt es recht wenige Erlebnisse der beiden Reisenden über das was sie erlebt haben (wie auch bei nur 2 CD's). Wer sich aber über einen längeren Zeitraum anhören möchte wie toll die Türkei und die Türken im In- und Ausland sind, kann bedenkenlos zugreifen. Da wird mal über einen längeren Zeitraum etwas beschrieben.Witzig ist das Hörbuch jedenfalls in keinster Weise. Ein paar Schmunzler hier und da, dass war es aber auch schon. Dies liegt meiner Meinung nach viel an der Autorin, die gleichzeitig auch Sprecherin ist. Vielleicht mag Frau Rösinger gut singen können aber das Sprechen sollte sie sein lassen. Ich bezweifele aber, dass wenn eine bekannte Hörbuchsprecherin gesprochen hätte, dass Hörbuch interessanter geworden wäre.

  • Ekzebert Müller
    2019-04-12 11:21

    Eine der schönsten Reisegeschichten seit langem, von Berlin nach Baku zum Eurovisionssongcontest, melancholisch, voller Selbstzweifel, warum tut man sich sowas an, man ist ja noch nicht mal hysterischer ESC Fan, auf der Route liegen viele kleinen schöne Formulierungen: "von der Reisgegend kommen wir in die Zwiebelgegend", Gedanken über die Gedanken von Schafshirten, Wissenswertes über Zeki Müren und Vicky Leandros besorgen Blick angesichts eines umgeknickten Fußes. Dass es dann in Baku beim Songcontest, am Ziel, wie man es bereits ahnte, nicht so toll war, erleichterte die Abreise, und bestätigt einmal mehr das Verdikt Adamos, dass man eine gelungene Reise daran erkennt, dass man gerne wieder nach Hause kommt

  • Alex Maria Malaria
    2019-03-25 18:08

    Schade. Als Musikerin schreibt die Rösinger wirklich gute Texte, doch diese Reisebeschreibung ist langweilige Durchschnittskost. Die Autorin schafft es nicht, die Eindrücke sprachlich interessant zu gestalten, geschweige denn in den Minimal-Kapiteln (keines ist mehr als 4 Seiten lang) Pointen zu setzen, die mehr als ein Schmunzeln hervorrufen. Weder kann man herzhaft lachen noch ist man von den Beobachtungen der durchaus politisch kontroversen Länder erstaunt oder überrascht. Der eigentliche Event ESC wird auf 40 von 220 Seiten "abgefertigt", aber das sei verziehen, schließlich heißt das Buch "Reise" zum ESC. Leider werden die extrem kurzen Kapitel so beliebig, dass man nach der Lektüre eigentlich gar nicht weiß, was von so einer langen Reise mit dem Auto übrig bleibt. Weder als Leser noch als Teilnehmer. Somit: schade.

  • Amazon Kunde
    2019-03-28 12:03

    Frau Rösinger ist eine sehr gute Beobachterin. Man kann sich als Leserin vorstellen, dabei gewesen zu sein. Habe es in einem Rutsch gelesen.

  • J. Fromholzer
    2019-03-27 13:15

    Zu zweit mit einem alten VW-Bus von Berlin bis Baku......... Das ist eine Leistung!Trockener, teilweise bissiger, Humor - trocken wie die ungeteerten Straßen und Wege auf einem Großteil der Strecke - begleitet den Zuhörer dieser Lesung der Autorin Christiane Rösinger. Man kommt aus dem Schmunzeln und Staunen nicht heraus. Rösinger liest ihren eigenen Text in lakonischem Tonfall, um den Songcontest, das Ziel (und der Grund) dieser Reise geht es in diesem Buch nicht wirklich. Der Weg ist das Ziel. Das wird schon nach den ersten Minuten des Zuhörens deutlich. So ganz ernst gemeint ist die Begeisterung für diese Fernsehveranstaltung ohnehin nicht.Das Erstaunliche daran: von den fast durchwegs netten, hilfsbereiten Passanten und Zufallsbekanntschaften der beiden Reisegefährtinnen wundert sich niemand, dass man - überhaupt - von Berlin nach Baku MIT DEM AUTO FÄHRT. Ein anderer Kosmos, eine andere Welt.Eine sehr kurzweilige, interessante Lesung - man hätte gerne noch mehr von der Logistik am Rande der Reise erfahren.( J. Fromholzer )

  • Adrian Schmidt
    2019-04-07 10:10

    Ich habe dieses Buch als Geschenk gekauft und habe dabei selbst noch eine Überraschung erlebt. Der Versand war wie gewohnt flott, allerdings musste ich beim Auspacken feststellen, dass das Buch nicht in einem neuwertigen Zustand war. An zwei der drei "offenen" Ränder waren Flecken, die sich nicht entfernen ließen und an der unteren rechten Ecke hatten 5 Seiten Eselsohren. Ist wahrscheinlich ein Einzelfall, sollte aber dennoch nicht vorkommen. Ansonsten scheint der Inhalt gut geschrieben zu sein, habe bis jetzt nur positives Feedback erhalten :)

  • M. Roth
    2019-04-03 11:00

    Ich habe wirklich selten eine so kurzweilige und unterhaltsame Geschichte gelesen. Ich hoffe sehr, dass die beiden Damen zu neuen Abenteuern aufbrechen und mich als Leserin daran teilhaben lassen werden.