Read Lesen ist by Uwe Kullnick Online

lesen-ist

Der Freie Deutsche Autorenverband Bayern FDA begegnete auf der Leipziger Buchmesse 2017 Tim Thilo Fellmer, der in ein Interview des Literatur Radio Bayern seine Geschichte, die des aufzubauenden Dachverbands Alfa Selbsthilfe und die Information mitbrachte, das BMBF Bundesministerium f r Bildung und Forschung habe am Weltalphabetisierungstag, 08 September 2015, die Dekade zur Alphabetisierung und Grundbildung ausgerufen Das inspirierte Autoren des FDA Bayern dazu, literarische Texte in einfacher Sprache f r erwachsene Leseanf nger zu schreiben Gestuft nach Schwierigkeitsgrad sind sie in diesem Buch von Dr Uwe Kullnick herausgegeben Zielgruppe sind alle Menschen, die sich der Herausforderung stellen, Texte aus dem Buchstabengewirr zu destillieren, sei es in der eigenen Fremdsprache oder in Deutsch als Fremdsprache , auch wenn wir Deutsch lesenden und schreibenden das als leicht empfinden Lernen Sie mal Chinesisch Dann wissen Sie, was gemeint ist Susanna Bummel Vohland ALFA TELEFON Die kostenlose Hotline 0800 53 33 44 55 des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung e V bietet anonyme Beratung f r Menschen mit Lese und Schreibschwierigkeiten und ihre Angeh rigen www.mein schl ssel zur welt.de...

Title : Lesen ist
Author :
Rating :
ISBN : 9781976586484
ISBN13 : 978-1976586484
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : CreateSpace Independent Publishing Platform 21 September 2017
Number of Pages : 172 Seiten
File Size : 587 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lesen ist Reviews

  • Fennek
    2018-12-07 01:42

    Wenn ein Literaturband mit unterschiedlichsten Prosa- und Lyrikbeiträgen durchgängig in "einfacher Sprache" verfasst wird, so erwartet man außerhalb der Zielgruppe (die erklärterweise Menschen mit Leseschwächen, sogenannte funktionale Analphabeten sind) vielleicht eher banale, auch inhaltlich schlichtere Gedichte und Kurzgeschichten. Umso erfreulicher, wenn sich stattdessen wie hier ein buntes Spektrum an durchaus auch für sprachlich anspruchsvollere Leserinnen und Leser Interessantem und Anregendem findet. Den über zwanzig Autoren aus dem Kreis des Freien Deutschen Autorenverbandes FDA Bayern und dem Herausgeber Dr. Uwe Kullnick kann man nur gratulieren für diese gelungene Anthologie, die einen aktiven Beitrag zur Alphabetisierungsinitiative der Bundesministeriums BMBF darstellt. Mit fast zehn Millionen erwachsenen Menschen in Deutschland, die nur mit Mühe und eingeschränkt lesen können, ist jeder solcher "angepasster" Lesestoff zu begrüßen. Ein tolles Buchprojekt, dem man eine möglichst große Verbreitung und noch viele ähnliche Folgeaktionen wünscht!